Call of Duty: WW2 - Vikings-, Doctor-Who- und Daredevil-Darsteller im Zombie-Modus

Die Serienstars Katheryn Winnick, David Tennant und Elodie Yung verkörpern Charaktere aus dem Zombie-Modus von Call of Duty: WW2.

von Tobias Ritter,
18.07.2017 14:05 Uhr

Trägt sonst Pelz: Katheryn Winnick wird eine der Heldinnen in Call of Duty: WW2.Trägt sonst Pelz: Katheryn Winnick wird eine der Heldinnen in Call of Duty: WW2.

Update vom 18. Juli: Mittlerweile hat Activision den dritten Star des Zombie-Modus von COD: WW2 enthüllt. Die Schauspielerin Katheryn Winnick dürfte vielen Serienfans als Lagertha Lothbrok aus der Serie Vikings in Erinnerung sein. In der Koop-Kampagne wird sie als Marie Fisher einen Auftritt haben.

Ursprüngliche Meldung: Die ersten beiden spielbaren Charaktere für den vermutlich »Army of the Dead« genannten Zombie-Modus im kommenden Shooter Call of Duty: WW2 stehen fest.

Über den offiziellen Twitter-Account zur Shooter-Reihe, veröffentlichte das für diesen Serienteil zuständige Entwicklerstudio Sledgehammer Games zwei Set-Karten der beteiligten Figuren.

Zwei bekannte Schauspieler

Einer der Zombie-Modus-Charaktere wird vom »Dr. Who«-Schauspieler David Tennant verkörpert. Er spielt Drostan Hynd:

Die aus Marvel's Daredevil und The Defenders bekannte Elektra-Darstellerin Elodie Yung schlüpft in die Rolle von Olivia Durant:

Die offizielle Vorstellung der im Koop spielbaren Zombie-Kampagne von Call of Duty: WW2 ist für den 20. Juli 2017 im Rahmen der San Diego Comic-Con geplant. Die Geschichte soll sich rund um den verzweifelten Versuch des Deutschen Reichs drehen, eine Zombie-Armee zu erschaffen, um die bevorstehende Niederlage doch noch abzuwenden.

Der Shooter selbst erscheint am 3. November für PC, PS4 und Xbox One.

Auch interessant: Zombie-Modus von CoD: WW2 wird noch im Juli vorgestellt

Call of Duty: WW2 Video - Weltkriegs-Setting: Zurück zum Standard 15:22 Call of Duty: WW2 Video - Weltkriegs-Setting: Zurück zum Standard

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen