Civilization 6 - Gathering Storm DLC bringt Kanada und Eishockey ins Spiel

Die von Fans lang gewünschte Nation Kanada ist Teil von Civilization 6: Gathering Storm. Natürlich mit dem Spezialgebäude Eishockeystadion und Mounties.

von Stefan Köhler,
17.12.2018 13:13 Uhr

Civilization 6: Gathering Storm - Kanada mit Eishockey und Mounties im Ankündigungstrailer 2:10 Civilization 6: Gathering Storm - Kanada mit Eishockey und Mounties im Ankündigungstrailer

Civilization 6 kriegt mit der zweiten Erweiterung Gathering Storm jede Menge neuer Völker. Die neueste Ankündigung hat Meme-Potential, liefert aber auch eine schon länger von Fans gewünschte Nation: Kanada ist eines der 8 neuen Völker, inklusive Eishockeystadion, Mounties, Boni auf eisige Tundragebiete und der Hymne "O Canada" als Hintergrundmusikstück.

Anführer der Kanadier ist Wilfrid Laurier, das Gesicht der kanadischen 5-Dollar-Note und der erste frankokanadische Premierminister. Seine Spezialfähigkeit "The Last Best West" erlaubt den Bau von Farmen in schneebedeckten Tundra-Ebenen und nach ein wenig Forschung auch auf Tundra-Hügeln. Außerdem kann Laurier Schnee- und Tundra-Felder günstiger aufkaufen und er verdoppelt die Ausbeute von Ressourcen wie Eisen und Kohle, wenn die Minen auf Schnee- und Tundra-Feldern stehen.

Das einzigartige Gebäude der Kanadier ist - wie könnte es anders sein - das Eishockeystadion, das nur einmal pro Stadt gebaut werden kann. Dafür verbessert der "Hockey Rink" die Attraktivität umliegender Hexfelder und gibt einen Bonus auf Annehmlichkeit und Kulturpunkte für umliegende Tundra- und Schnee-Felder. Mit späteren Technologien produziert das Stadion auch noch Tourismus, Produktionspunkte und Nahrung und liefert höhere Boni, wenn ein reguläres Sportstadion nebenan errichtet wird. Mächtige Boni, die die Puckschubser den nordischen Nation bieten.

Zu höflich für Angriffskriege

Wenigstens in Civilization 6 bringen die Ottawa Senators den Kanadiern Glück und Zufriedenheit.Wenigstens in Civilization 6 bringen die Ottawa Senators den Kanadiern Glück und Zufriedenheit.

Kanadas freundliche Natur spiegelt sich in der Diplomatie wieder, denn sie können keine Überraschungsangriffe auf andere Völker oder Stadtstaaten starten. Dafür kann Kanada selbst nicht das Ziel eines solchen Angriffs sein und alle 100 Tourismus-Punkte gibt den Nordamerikanern einen diplomatischen Gefallen.

Kommt es dann trotz der friedlichen Natur der Kanadier zum Krieg, können sie auf die Spezialeinheit Mountie zurückgreifen. Die in der modernen Ära verfügbare "Royal Canadian Mounted Police" errichtet in ihrer Freizeit Nationalparks und erhält in der Nähe von Nationalparks einen Kampfbonus.

Neben Kanada hat der Entwickler Firaxis bereits Ungarn und die Maori als neue Völker angekündigt, 5 weitere Neuzugänge stehen noch aus. Gathering Storm erscheint am kommenden Valentinstag, den 14. Februar 2019.

Gathering Storm angekündigt: Erweiterung führt Naturkatastrophen ein

Civilization 6 Gathering Storm - Cinematic-Trailer zur zweiten Erweiterung zeigt Naturkatastrophen 2:58 Civilization 6 Gathering Storm - Cinematic-Trailer zur zweiten Erweiterung zeigt Naturkatastrophen


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen