Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Command & Conquer 3: Kanes Rache - Patch noch diese Woche

Angeblich steht jetzt der Termin für den Command & Conquer-Patch fest.

von Christian Merkel,
02.07.2008 10:46 Uhr

Noch immer warten die Fans auf den ersten Patch zu Command & Conquer 3: Kanes Rache. Zuletzt war der Softwareflicken für die Woche vom 23. bis 27. Juni angekündigt. Nun haben wir mittlerweile Juli und auch einen neuen Termin: 4. Juli. Der ist in Amerika Nationalfeiertag, der mit großen Feuerwerken gefeiert wird. Electronic Arts erwartet zu diesem Tag auch ein Feuerwerk im Multiplayerbereich. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Patches, soll die zweite Saison der Ladder starten. Ob's klappt, ist noch nicht ganz sicher: »Gerade ist der Patch in der letzten Prüfungsphase und wir erwarten das finale Go. Das wird nicht heute passieren und auch nicht morgen, aber wir planen eine weltweite Feuerwerksfeier am 4. Juli für diesen Patch«, sagt der ganz offensichtlich amerikanische EA-Community-Manager Apoc im offiziellen Forum.

Kanes Rache kam Ende März in die Läden. Nach wie vor plagen Verbindungsabrüche, Bugs und eine schlechte Balance das Spiel. Auf Seite 2 dieses Artikels haben wir die Mitte Juni veröffentlichte Änderungsliste des Patches 1.01 hinterlegt. Aus der geht hervor, dass Electronic Arts massive Änderungen bei der Balance der Einheiten vornimmt. Angesichts der Menge dürfte sicher noch das eine oder andere übersehen worden sein.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen