Command & Conquer: Tiberium Alliances - Open-Beta gestartet

Ab sofort können Spieler erstmals auch ohne Zugangs-Key an den Tests zum Browserspiel Command & Conquer: Tiberium Alliances teilnehmen, denn die Open-Beta wurde gestartet.

von Florian Inerle,
15.03.2012 13:45 Uhr

Die Open-Beta von Command & Conquer: Tiberium Alliances ist gestartet.Die Open-Beta von Command & Conquer: Tiberium Alliances ist gestartet.

Der Entwickler EA Phenomic hat nach rund drei Monaten die geschlossene Beta-Phase des kostenlos spielbaren Browserspiels Command & Conquer: Tiberium Alliances beendet. Ab sofort können alle Spieler auch ohne einen Zugangs-Key an der Open-Beta zum Strategiespiel teilnehmen.

Schon in den letzten Tagen kündigte das deutsche Entwicklerstudio »etwas Großes« auf der offiziellen Facebook-Seite zum Spiel an. Damals war jedoch noch unbekannt, worum es sich handle.

Außerdem ist ab sofort auch ein deutscher Spiel-Client zu Tiberium Alliances verfügbar. Dieser kann über einen speziellen Menüreiter auf der Homepage oder schon bei der Serverauswahl geändert werden.

Die Closed-Beta-Phase des C&C-Browserspiels begann schon im Dezember, damals war jedoch nur eine der beiden Fraktionen GDI und NOD verfügbar. Unklar ist, ob die aktuelle Spiel-Version auch wie angekündigt auf Mobil-Geräten funktioniert.

Ankündigungs-Trailer 1:08 Ankündigungs-Trailer


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen