Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Spieler-Prozessoren 2021 - Ryzen 9 5900X vs. Core i9 10900K im neuen Test

CPU-Benchmarks in 1280x720

Performance-Rating 1280x720
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
201,0
155,4
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
185,9
138,4
  • 0,0
  • 42,0
  • 84,0
  • 126,0
  • 168,0
  • 210,0

Anno 1800
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
240,3
180,2
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
222,4
160,4
  • 0,0
  • 50,0
  • 100,0
  • 150,0
  • 200,0
  • 250,0

AC: Valhalla
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
121,6
94,3
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
119,5
96,5
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

CP 2077
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
92,4
61,3
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
91,4
64,2
  • 0,0
  • 20,0
  • 40,0
  • 60,0
  • 80,0
  • 100,0

F1 2020
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
350,8
285,4
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
314,1
224,4
  • 0,0
  • 72,0
  • 144,0
  • 216,0
  • 288,0
  • 360,0

TW: Troy
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
263,8
204,7
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
222,9
178,6
  • 0,0
  • 54,0
  • 108,0
  • 162,0
  • 216,0
  • 270,0

WD Legion
Geforce RTX 3080, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • Ø FPS
  • min. FPS (99th Percentile)
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
143,2
108,7
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
139,3
104,5
  • 0,0
  • 30,0
  • 60,0
  • 90,0
  • 120,0
  • 150,0

Unsere Messungen in niedriger 720p-Auflösung haben letztlich einen klaren Gewinner: AMDs Ryzen 9 5900X mit zwölf Kernen kann sich im Schnitt um ungefähr acht Prozent vor Intels Core i9 10900K mit zehn Kernen platzieren. Bei den minimalen FPS in Form des 99ten Perzentils in Bildern pro Sekunde ist der Vorteil mit knapp zwölf Prozent noch etwas größer.

Der Blick auf die Einzelergebnisse zeigt dabei einerseits Titel, in denen die beiden Prozessoren sehr nahe beieinander liegen (Assassin's Creed Valhalla, Cyberpunk 2077, Watch Dogs Legion). Andererseits gibt es Spiele, in denen AMD klar vorne liegt (Anno 1800, F1 2020, Total War: Troy).

Besonders bemerkenswert sind aus unserer Sicht die Ergebnisse in Watch Dogs Legion. Während der Ryzen 9 5900X in unseren letzten Messungen Ende 2020 noch klar vor dem Core i9 10900K, hat Ubisoft die Leistung unter DirectX 12 mit den letzten zwei Updates deutlich verbessert, vor allem bei Intel.

Veranschaulichung des GPU-Limits von Full HD bis 4K

Performance-Rating: Ø FPS
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
135,6
95,9
52,1
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
134,7
95,1
51,9
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Anno 1800
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
130,8
87,3
47,3
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
130,4
87,4
47,5
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

AC: Valhalla
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
91,9
69,2
39,5
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
88,9
67,1
38,7
  • 0,0
  • 20,0
  • 40,0
  • 60,0
  • 80,0
  • 100,0

CP 2077
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
66,8
43,1
20,2
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
66,6
42,8
20,1
  • 0,0
  • 14,0
  • 28,0
  • 42,0
  • 56,0
  • 70,0

F1 2020
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
242,3
172,8
91,9
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
236,9
169,9
91,5
  • 0,0
  • 50,0
  • 100,0
  • 150,0
  • 200,0
  • 250,0

TW: Troy
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
160,3
113,7
63,5
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
152,3
110,5
62,8
  • 0,0
  • 34,0
  • 68,0
  • 102,0
  • 136,0
  • 170,0

WD Legion
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
130,1
92,5
50,6
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
124,7
89,4
50,1
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Wechseln wir mit einer langsameren Grafikkarte in höhere Auflösungen, ergibt sich das zu erwartende Bild: Der Core i9 10900K und der Ryzen 9 5900X liegen durch die Limitierung der Grafikkarte in allen drei Auflösungen praktisch gleichauf.

Diese Messungen führen wir vor allem deshalb durch, weil sie die Realität vieler Spieler darstellen. Erfahrungsgemäß limitiert in den meisten Fällen deutlich eher die GPU die FPS als die CPU, zumal die Mehrheit nicht mit einer High-End-Grafikkarte unterwegs ist.

Auch beim Blick auf die Einzelergebnisse in den Spielen ergeben sich keine großen Unterschiede. Nutzt man eine Grafikkarte der Leistungsklasse der Radeon RX 5700 XT (oder darunter) in gängigen Auflösungen, spielt es also nur noch eine untergeordnete Rolle, welche CPU zum Einsatz kommt, wenn es sich um High-End-Modelle handelt.

Bei den minimalen FPS hat der Ryzen 9 5900X gleichzeitig geringere Vorteile als in der 720p-Auflösung, wirklich in Schwierigkeiten gerät hier aber erwartungsgemäß keine der beiden CPUs.

Performance-Rating: min. FPS (99th Percentile in FPS)
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
114,1
82,6
46,1
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
112,7
80,2
43,5
  • 0,0
  • 24,0
  • 48,0
  • 72,0
  • 96,0
  • 120,0

Anno 1800
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
111,2
78,6
44,0
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
110,1
76,2
41,3
  • 0,0
  • 24,0
  • 48,0
  • 72,0
  • 96,0
  • 120,0

AC: Valhalla
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
75,2
57,5
34,3
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
74,4
55,9
32,9
  • 0,0
  • 16,0
  • 32,0
  • 48,0
  • 64,0
  • 80,0

CP 2077
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
53,5
35,1
17,2
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
51,4
35,6
16,7
  • 0,0
  • 12,0
  • 24,0
  • 36,0
  • 48,0
  • 60,0

F1 2020
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
206,5
151,5
81,8
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
200,0
148,4
81,1
  • 0,0
  • 42,0
  • 84,0
  • 126,0
  • 168,0
  • 210,0

TW: Troy
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
141,4
101,0
56,7
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
130,4
85,1
43,6
  • 0,0
  • 30,0
  • 60,0
  • 90,0
  • 120,0
  • 150,0

WD Legion
Radeon RX 5700 XT, 32,0 GByte DDR4-3733, hohe Details

  • 1920x1080
  • 2560x1440
  • 3840x2160
Core i9 10900K 10C/20T, 4,9 GHz in Spielen
106,9
79,1
43,4
Ryzen 9 5900X 12C/24T, ca. 4,6 GHz in Spielen
100,0
73,1
44,3
  • 0,0
  • 22,0
  • 44,0
  • 66,0
  • 88,0
  • 110,0

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (100)

Kommentare(100)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.