Creepshow - Stephen Kings Filmklassiker wird zur Horror-Serie

Im 80er-Jahre-Horrorfilm gab es schaurige Geschichten von Stephen King und George A. Romero. Nun kündigt Walking-Dead-Regisseur Greg Nicotero eine Neuverfilmung als Horror-Serie an.

von Vera Tidona,
19.07.2018 16:35 Uhr

80er Jahre Horrorfilm Creepshow von Stephen King wird als Serie neu verfilmt.80er Jahre Horrorfilm Creepshow von Stephen King wird als Serie neu verfilmt.

Als im Jahr 1982 der Horrorfilm Creepshow - Die unheimlich verrückte Geisterstunde nach den Geschichten von Horror-Ikone Stephen King und Regisseur George A. Romero (Die Nacht der lebenden Toten) in die Kinos kam, sorgte er für reichlich Diskussionen. Eine Geschichte wurde sogar in der deutschen Kinofassung herausgeschnitten.

Creepshow als Anthology-Serie geplant

Nun möchte der US-Sender AMC für seinen Horror-lastigen Streaming-Dienst Shudder aus der Vorlage eine Anthology-Serie machen. Verantwortlich dafür zeigt sich Greg Nicotero, Regisseur und Produzent der hauseigenen Zombie-Serie The Walking Dead. Damit erfüllt sich der Filmemacher einen langjährigen Wunsch, der nach eigenen Angaben bereits bei den damaligen Dreharbeiten des Originalfilms dabei war.

Für die Creepshow-Serie zeigt sich Nicotero nun als Regisseur, Produzent, Autor und Showrunner verantwortlich. Ersten Informationen nach soll jede einzelne in sich abgeschlossene Episode einen eigenen Regisseur bekommen. Noch steht die Produktion ganz am Anfang, so gibt es noch keine konkreten Details zur Besetzung und einem Release-Termin.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen