Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: CryEngine 3: Mehr als nur eine Engine - Infos zur neuen Technik - Interview mit Crytek

Sandkastenspiele

Der Sandbox-Editor ermöglicht eine Echtzeit-Vorschau für alle Plattformen. Der Sandbox-Editor ermöglicht eine Echtzeit-Vorschau für alle Plattformen.

Die CryEngine 3 gibt den Programmierern und Grafikern viele Werkzeuge an die Hand, beispielsweise den Sandbox-Editor, mit dem Änderungen in Echtzeit vorgenommen werden können. Die Änderungen an Beleuchtung, Material oder Modellen werden innerhalb weniger Momente direkt sichtbar, und das auf Wunsch auch gleich auf mehreren Plattformen wie Xbox 360, PlayStation 3 oder PC. Vegetation kann einfach erstellt werden, da ein entsprechendes System darauf ausgerichtet ist, realistischen Pflanzenwuchs in der Umgebung zu verteilen. Für europäisch aussehende Wälder wurde dabei eine ganz neue Technik verwendet, denn der aus Crysis bekannte Dschungel ist eher flach, was den Boden angeht.

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, einzelne Modelle von Hand einzufügen und das Aussehen direkt den eigenen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen. Ähnlich arbeiten integrierte Systeme für Straßen, Flüsse, Höhlen, überhängende Felsen oder Tunnel, die übergangslos in die Umgebung eingepasst werden. Für Explosionen, Feuer, Rauch und weitere Spezialeffekte steht das „Real Time Soft Particle“-System bereit, mit dem die einzelnen Partikel sogar mit anderen Objekten zusammenstoßen können, durch Wind und Schwerkraft beeinflusst werden und ihrerseits Einfluss auf Licht und Schatten nehmen. Auch an das Erstellen von Fahrzeugen hat Crytek gedacht. Neben verschiedenen Fahrzeugtypen lassen sich die Steuerung, das Schadensmodell und dessen Effekte, die Positionen von Passagieren, Motor und Waffen sowie Physik- und Spezialeffekte definieren.

Die große Stärke der CryEngine: Fotorealistische Außenreale. Die große Stärke der CryEngine: Fotorealistische Außenreale.

Es werde Licht!

Vor allem in der Echtzeit-Berechnung und der realistischen Darstellung von Licht- und Schatten hebt sich die CryEngine 3 vom Vorgänger ab. Vor allem in der Echtzeit-Berechnung und der realistischen Darstellung von Licht- und Schatten hebt sich die CryEngine 3 vom Vorgänger ab.

Die Beleuchtung spielt eine besonders wichtige Rolle. Mit „Real-time Global Illumination“ und „Screen Space Ambient Occlusion“ wird das Licht auch zwischen Objekten reflektiert. Dadurch entsteht indirektes, realistischeres und je nach reflektierendem Objekt auch farbiges Licht – eine Technik die Engine-Konkurrent Epic ebenfalls auf der GDC für die Unreal Engine 3 vorgestellt hat.

Dass ein Blitz während eines Gewitters sogar einzelne Wassertropfen beleuchtet, wäre mit der CryEngine 2 nicht möglich gewesen - mit der CryEngine 3 jedoch schon. Die Verwendung vieler Lichtquellen, die so in der vorherigen Engine nicht realisiert werden konnte, natürliches Licht, weiche Schatten, Wolken, Nebel, Gase und die Reduzierung der Sicht bei wachsender Entfernung gehören ebenso zum Repertoire der CryEngine 3, wie High Dynamic Range (HDR), Motion Blur oder Schärfentiefe. Neuerungen wie Real-time Global Illumination gehören zu den laut Yerli "fühlbaren" Änderungen.

Dabei müsse es sich nicht immer um große Techniksprünge handeln. So sei HDR beispielsweise im Grunde eine ganz einfache Technik. Spieler würden aber sofort bemerken, wenn es fehlt. Volumetrische Effekte, Physik-Beschleunigung, Tag- und Nachtwechsel mit Berücksichtigung von Sonne und Mond, mit Sonnenauf- und -untergang und die damit verbundenen Farbspiele beherrscht die Engine ebenso, wie die Darstellung von dreidimensionalem Wasser in höchster Qualität oder interaktive und zerstörbare Umgebungen.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.