Cyberpunk 2077 Guide: So findet und besiegt ihr alle 17 Cyberpsychos

Ganze 17 Cyberpsycho-Minibosse warten als Herausforderung in den Stadtbezirken von Night City und in den Badlands auf motivierte Söldner. Wie ihr mit den durchgedrehten Chromjunkies am besten klarkommt, lest ihr in diesem Guide.

von Gloria H. Manderfeld,
04.01.2021 14:15 Uhr

In unserem Guide zu Cyberpunk 2077 findet ihr alle Locations der 17 Cyberpsychos - und hilfreiche Tipps, wie ihr diese am besten besiegen könnt. In unserem Guide zu Cyberpunk 2077 findet ihr alle Locations der 17 Cyberpsychos - und hilfreiche Tipps, wie ihr diese am besten besiegen könnt.

Nach dem Abschluss der Hauptmission von Cyberpunk 2077 »Die Rettungsaktion« meldet sich Fixerin Regina Jones bei euch und verschafft euch die Nebenmission Psycho-Killer: Für deren Abschluss sollt ihr 17 Cyberpsychos besiegen und idealerweise lebend ausliefern. Schon im 1. Akt könnt ihr die ersten fünf erledigen, nach dem Abschluss der Hauptmission »Playing for Time« stehen euch auch die restlichen Cyberpsychos in der Open World zur Verfügung.

Alle Cyberpsycho-Missionen sind zunächst als Nebenmission ohne Beschreibung auf der Karte markiert. Sobald ihr in die Nähe eines Cyberpsychos kommt, erhaltet ihr einen Anruf von Regina mit einigen Hintergrundinformationen zur jeweiligen Mission. Um sie abzuschließen, reicht es nicht aus, nur den Cyberpsycho zu besiegen. Liegt euer Gegner auf dem Boden, sammelt ihr Hintergrundinformationen in Form von Splittern oder Nachrichten, die ihr Regina per Telefon übermittelt. Für einen ordentlichen Zusatzverdienst sackt ihr nicht nur die Belohnung ein, sondern sammelt alles im Gebiet Auffindbare - und das lohnt sich oft! Übrigens: Egal welche Waffe ihr benutzt, besiegte Cyberpsychos sind immer zunächst bewusstlos, wie von Regina gefordert. Wollt ihr sie dennoch töten, verpasst ihr ihnen noch einen letzten Hieb oder Schuss.

In unserem Guide verraten wir euch, wo ihr die 17 Cyberpsychos findet und wie ihr diese am besten besiegen könnt. Steht ihr bei einer Mission mal auf dem Schlauch, hilft euch übrigens unsere Komplettlösung zu Cyberpunk 2077 mit allen Hauptquests.

Cyberpunk 2077: Alle Guides im Überblick

Schnellnavigation


Netrunner nutzen Quickhacks wie Waffen-Glitch, Kurzschluss, Überhitzen, Verseuchung und Selbstmord, um den durchgeknallten Chromfans einzuheizen. Gegen sich schnell bewegende Gegner hilft Bewegungscyberware stören. Am effizientesten geht's mit dem epischen Quickhack Systemneustart - der schaltet eure Gegner sofort zeitsparend aus. Diesen Hack findet ihr allerdings nur selten als Beute. Ihr könnt ihn auch mit einer Technischen Fähigkeit von 16 und dem Vorteil Hacking für Profis aus dem Vorteilsbaum Item-Herstellungs selbst herstellen.

Schützen packen ein Tech-Scharfschützengewehr ein, um aus der Distanz die Anfälligkeit der meisten Cyberpsychos gegen Schockschaden auszunutzen. Alternativ greift ihr zu Schrotflinten für den Nahbereich, oder Smart-Waffen, um eure Gegner aus der Deckung mit zielsuchenden Projektilen anzugreifen. Nutzt in Missionen aufgesammelte Granaten mit passenden Schadensarten als Ergänzung. Nahkämpfer setzen auf zu ihrem Build passende, schadensstarke Waffen, möglichst viel Panzerung und natürlich ausreichend Heilspray.

1. Ticket für die Oberliga

Location Diese Mission findet ihr am südwestlichen Zipfel von Watson.

Alec Johnson Alec Johnson rennt vor den Garagentoren hin und her, solange er euch noch nicht entdeckt hat.