Cyberpunk 2077 wird nach Release neu aufgelegt: Nextgen-Version bestätigt

Cyberpunk 2077 ist noch nicht einmal erschienen, und schon bestätigt CD Projekt eine noch größere Version für die neue Konsolengeneration - allerdings vorerst nur für die Xbox.

von Jonas Hellrung,
10.04.2020 12:03 Uhr

Trotz des gewaltigen Umfangs scheint CD Projekt für Cyberpunk 2077 immer noch ein paar Asse im Ärmel zu haben. Trotz des gewaltigen Umfangs scheint CD Projekt für Cyberpunk 2077 immer noch ein paar Asse im Ärmel zu haben.

Während einer Fragerunde im Rahmen des Finanzberichtes von CD Projekt sprach Michael Nowakowski, seines Zeichens Senior Vice President im Business Development, über einige interessante Fakten zu Cyberpunk 2077. So kündigte er beispielsweise an, dass das Spiel bei Release noch nicht seinen finale Status erreicht haben wird.

Stattdessen erwartet uns wohl nach dem Release eine »vollständige« Version für die neue Konsolengeneration, allerdings nach aktuellem Stand nur für die Xbox Series X.

Cyberpunks Definitive Edition nur auf Xbox?

Im angesprochenen Interview äußerte sich Nowakowski so:

"Was Microsofts Konsole betrifft, so haben wir, wie ich bereits sagte, sowohl das Update als auch die genreübergreifende Verfügbarkeit offiziell bestätigt, was bedeutet, dass ihr das Spiel von Anfang an mit der nächsten Generation spielen könnt.

In Bezug auf eine vollständige, ausgereifte NextGen-Version, die später definitiv kommen wird, haben wir noch nicht angekündigt, wann das passieren wird. Und ich habe dazu auch keinen neuen Kommentar. "

In der Tat hatte CD Projekt schon vor Monaten bestätigt, dass Käufer der Xbox-One-Version ein kostenloses Update auf die Series-X-Version erhalten werden. Dass es aber zusätzlich noch eine weitere, scheinbar definitive Edition für Cyberpunk 2077 geben wird, ist neu- aber auch diese Erweiterung wird gratis sein.

Folge 81: So läuft die Entwicklung von Cyberpunk trotz Corona.   20     14

Mehr zum Thema

Folge 81: So läuft die Entwicklung von Cyberpunk trotz Corona.

In Bezug auf eine Playstation-Version dieser Edition sagte Nowakowski:

"Es gibt keine offizielle Ankündigung von PlayStation, also können wir wirklich nichts bestätigen oder dementieren. Playstation muss sich zuerst mit diesen Fragen befassen, und dann können wir gerne einen Kommentar abgeben, aber wir können ihnen nicht vorgreifen."

Wann oder ob es überhaupt eine solche Version für die Playstation 5 geben wird, hängt also von Sony ab. Die Geheimniskrämerei um ihre neue Konsole führt also langsam zu wirklich eigenartigen Situationen. Außerdem enthüllte Nowakowski, dass diese vollständige Version kein Launch-Titel der Xbox Series X sein wird. Wie lange wir also noch warten müssen, bleibt abzuwarten.

Kommt Cyberpunk wirklich im September?

Natürlich wurde der SVP auch zum angestrebten Release-Datum von Cyberpunk 2077 befragt. Nowakowski zeigt sich nach eigenen Angaben »zuversichtlich«, dass das Spiel im September erscheinen wird. Allerdings betonte er auch, dass die aktuelle Situation aufgrund der Corona-Krise das Team vor eine unerwartete Herausforderung gestellt habe und dass möglicherweise die Lokalisation mit einem weiteren Patch bei Release nachgereicht werden müsse.

Über den Inhalt der NextGen-Version des Spiels ist nach wie vor nichts bekannt, man darf aber auf jeden Fall gespannt sein, was die Entwickler noch für uns in petto haben. Immerhin ist Cyberpunk 2077 ja schon vollgestopft mit verrückten Inhalten, zum Beispiel auch mit einer Polizei, die ihr niemals rufen solltet.

zu den Kommentaren (138)

Kommentare(138)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen