Cyberpunk 2077 - Witcher-Entwickler CD Projekt wird erpresst, Diebe drohen mit Leak

CD Projekt Red wird von einem Unbekannten erpresst. Es geht um Geld – der Erpresser droht, mit bisher unveröffentlichten Dokumenten zu Cyberpunk 2077 an die Öffentlichkeit zu gehen.

von Stefan Köhler,
08.06.2017 17:51 Uhr

Details zu Cyberpunk 2077 könnten früher als gewollt das Licht der Welt erblicken - ein Dieb hat wohl geheime Daten des Spiels in die Hände bekommen und erpresst die Entwickler nun.Details zu Cyberpunk 2077 könnten früher als gewollt das Licht der Welt erblicken - ein Dieb hat wohl geheime Daten des Spiels in die Hände bekommen und erpresst die Entwickler nun.

Wie CD Projekt Red offiziell via Twitter mitteilt, wird das polnische Unternehmen derzeit erpresst. Ein Unbekannter habe interne Dateien und geheime Design-Dokumente von Cyberpunk 2077 in die Hände bekommen. Die werde er veröffentlichen - wenn nicht ein Lösegeld gezahlt wird. Die Summe wird nicht genannt.

Offensichtlich ist die Drohung ernst genug, dass CD Projekt Red damit an die Öffentlichkeit geht. Die Twitter-Meldung findet sich unterhalb. CD Projekt Red sagt, dass sie nicht bezahlen werden, und wappnet sich für den schlimmsten anzunehmenden Fall - dem Leak von unfertigen Material zu Cyberpunk.

Laut CD Projekt Red sind die Informationen aus einer frühen Phase (vermutlich Pre-Production) der Entwicklung und entsprechen nicht mehr dem, was Cyberpunk 2077 mittlerweile konkret darstellt. Trotzdem sollten Fans aufpassen, welche Informationen sie in den nächsten Tagen erhalten. Offizielle Infos wird es nur von CD Projekt Red geben, heißt es im Schreiben.

Mehr Details - auch ein Statement von CD Projekt selbst - veröffentlichten wir im Laufe der weiteren Entwicklungen.

Cyberpunk 2077 - Teaser-Trailer zum Sci-Fi-Rollenspiel 2:21 Cyberpunk 2077 - Teaser-Trailer zum Sci-Fi-Rollenspiel


Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen