Darksiders 3 - Sollte mal ein Koop-Spiel mit allen vier apokalyptischen Reitern werden

Der Traum für Darksiders war immer Vier-Spieler-Koop, sagt Game Director David Adams - und diese Idee ist für die Zukunft noch nicht vom Tisch!

von Maurice Weber,
17.07.2018 09:20 Uhr

Die Darksiders-Entwickler wollten schon seit dem ersten Teil ein Koop-Spiel mit allen Reitern der Apokalypse machen.Die Darksiders-Entwickler wollten schon seit dem ersten Teil ein Koop-Spiel mit allen Reitern der Apokalypse machen.

Bei jedem neuen Darksiders steht die Frage im Raum: Wird es endlich das lang ersehnte Koop-Spiel? "Das war immer der Traum", erzählte uns Serien-Miterfinder David Adams im Interview. Schon der ursprüngliche Gedanke hinter dem ersten Darksiders war ein Spiel, in dem wir alle vier Reiter der Apokalypse zusammen steuern könnten.

"Jeder Publisher sagte uns, ihr seid verrückt, ihr könnt dieses Spiel nicht machen, ihr seid irre!", lacht Adams. "Es ist schockierend, dass wir THQ überhaupt zum ersten Darksiders überreden konnten." Also warum nicht jetzt mit Darksiders 3 den Traum verwirklichen? Adams vermutet, dass es schlichtweg zu teuer geworden wäre, vor allem, nachdem die Serie eine so lange Auszeit hinter sich hat:

"Ich glaube, nachdem Nordic uns sagte: Hey, wir kehren gerade erst zurück zur Serie, wir legen sie neu auf, ergab das aus dieser Perspektive Sinn - denn um vollen Vierspieler-Koop zu machen, bräuchten wir ein viel größeres Budget, als sie denke ich zum Start reinstecken wollten.

Also sagten wir: Lasst uns einfach ein Spiel machen, lasst uns die Serie auffrischen, es wird immer noch ein cooles Spiel sein, das zu den Wurzeln passt und das Fans der Serie lieben werden, und dann sehen wir, wie gut sich das schlägt schauen, wie's weitergeht. "

Aber wie sieht's für die Zukunft aus? Adams hat die Hoffnung noch nicht aufgeben: "Ich würde die Koop-Version liebend gern machen!"

Darksiders 3 - Deutschlandexklusiv gespielt: Ein würdiges Comeback? 3:46 Darksiders 3 - Deutschlandexklusiv gespielt: Ein würdiges Comeback?


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen