Days Gone: Entwickler würden die Story gern außerhalb von Spielen weitererzählen

Wie geht es mit Days Gone weiter? Wir verraten euch, wie die Chancen für eine Fortsetzung stehen und wie sich die Entwickler geäußert haben.

von Maximilian Steffen,
20.05.2021 15:23 Uhr

Days Gone möchte über die Videospielwelt hinauswachsen - vielleicht mit einem Comic? Days Gone möchte über die Videospielwelt hinauswachsen - vielleicht mit einem Comic?

Days Gone erschien 2019 erstmals für die PlayStation 4 und konnte am Anfang nicht so recht überzeugen. Die Spieler reagierten verhalten und die Stimmung war gemischt - das sah man auch am Wertungsspiegel. Auf metacritic beträgt die Durchschnittwertung gerade mal 71 von 100 Punkten. Kritisiert wurde vor allem die Story und eine nicht vorhandene Charaktertiefe.

Auf der anderen Seite gab es auch Spieler, die das Action-Survivalspiel als richtigen Geheimtipp schätzten. Am 18. Mai diesen Jahres erschien die PC-Version von Days Gone und heimste durchweg positive Kritiken ein.

Days Gone im PC-Test   223     25

Mehr zum Thema

Days Gone im PC-Test

Die Anzahl der Fans wuchs und der Wunsch nach einem Sequel wurde größer. Aufgrund der anfänglichen Verkaufszahlen kam für Publisher Sony jedoch keine Fortsetzung in Frage. Dennoch möchten die Entwickler von Bend weiter in das Days-Gone-Universum eintauchen und die Story weitererzählen.

Wie geht es mit Days Gone weiter?

In einem Interview mit der kanadischen Seite Screen Rant, erklärte Lead Designer Ron Allen, dass er sich durchaus vorstellen könnte, Days Gone innerhalb eines anderen Mediums neu zu erschließen. Laut ihm bietet die fiktive Welt ein gutes Fundament, um zahlreiche Geschichten zu erzählen:

"Um ehrlich zu sein, hatte ich vor nicht allzu langer Zeit ein Gespräch über dieses Thema. Es gibt so viele Geschichten in der Days Gone-Welt, und dies war die Geschichte von Deacon St. John. Days Gone handelt von seinem Leben und seinem Verlust und davon, wie er mit dieser Pandemie umgeht - und er ist nicht der einzige, der überlebt hat. Also ja, du hast recht. Es könnte so viele Geschichten und so viele Dinge in diesem Universum geben. Und es reizt mich, nur darüber nachzudenken."

Das die Story aus einem Videospiel in einem anderen Medium weitererzählt oder ergänzt wird, ist in der Branche schon lange keine Seltenheit mehr. Videospielhits wie The Last of Us, God of War oder auch Mass Effect haben Comicbücher als Medium genutzt, um ihre Story weiterzuerzählen.

Der US-amerikanische Comicbuchverlag »Dark Horse Comics« ist bekannt für solche Werke und bietet unter anderem schon ein 200-Seitiges Artwork-Buch von Days Gone an. 2019 besuchten wir das Studio selbst im Nordwesten der USA und fragten die Entwickler, wie ein modernes Zombiespiel aussehen muss und wo die Hürden liegen:

Entwicklerbesuch bei Bend   17     8

Mehr zum Thema

Entwicklerbesuch bei Bend

Gibt es doch noch Hoffnung für ein Days Gone 2?

Vorweg sollte gesagt sein, dass es keine offiziellen Pläne für eine Fortsetzung gibt. Wie bereits erwähnt, verwarf Sony jegliche Pläne eines Sequels aufgrund der schlechten Verkaufszahlen. Dennoch fordern viele Spieler ein Days Gone 2. Dabei seien die Fans jedoch selbst Schuld dran, dass kein zweiter Teil erscheinen wird.

Das sagt zumindest John Garvin, der Creative Director des Spiels. Dieser ließ in einem Interview mit Game Designer David Jaffe seinem Unmut freien Lauf und verurteilte das Kaufverhalten der Spieler. Unsere lieben Kollegen von GamePro haben euch die ganze Thematik zusammengefasst:

Kein Days Gone 2:   0     0

Mehr zum Thema

Kein Days Gone 2: "Ihr hättet Teil 1 zum Vollpreis kaufen sollen", sagt Autor

Trotzdem sollte man einen zweiten Teil nicht abschreiben, erklärte Jeff Ross, ein anderes Mitglied aus dem Entwicklerteam in einem Interview. Nur weil es bislang keine Pläne für eine Fortsetzung gibt, hieße es nicht, dass sich dies in Zukunft nicht ändern könnte.

Derweilen starteten eifrige Fans eine Petition, um Sony zum Umdenken zu bewegen. Die Petition auf change.org wurde von mehr als 113 Tausend Personen unterschrieben und die Anzahl an Befürwortern wächst stetig. Auch das Team von Bend Studios freut sich sich über die enorme Unterstützung, wie ihr in diesem Artikel lesen könnt.

zu den Kommentaren (63)

Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.