GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Diablo 3 - Preview: Im Koop-Modus angespielt

Die Physikeffekte

Die Hexendoktorin hetzt eine Froschplage auf die Feinde. Die Hexendoktorin hetzt eine Froschplage auf die Feinde.

Dabei geizt Diablo 3 nicht mit Effekten: Dank der Physik-Engine wirbeln erledigte Feinde durch die Luft, Dämonen zerplatzen in Einzelteile, Säulen brechen zusammen, geplünderte Schatzkisten zerfallen in ihre Einzelteile.

In einem Nebenauftrag erkunden wir ein Grab, das gerade einstürzt. So haben wir nur drei Minuten Zeit, alle Schätze zu plündern und den Ausgang zu erreichen. Während der hektischen Hatz durch das Höhlensystem halten uns immer wieder große Gruppen von Skelett- und Echsenkriegern auf. Gleichzeitig krachen Feldbrocken von der Decke, die Druckwelle stößt unsere Helden zur Seite.

Weil die orientierungslosen Michaels (ja, beide) zum verschlossenen Eingang statt zum Ausgang laufen, wird die Gruppe schließlich verschüttet, unsere Helden sterben. Danach erstehen wir (wie nach jedem Ableben) ohne Attributsstrafe wieder auf, der Auftrag gilt allerdings als gescheitert.

Ein Nebenauftrag

Anderswo stoßen wir auf ein Mädchen, das von Kultisten an einen Pfahl gefesselt wurde. Wir retten die Gute, doch sie zerplatzt trotzdem in einer grünen Giftwolke. Mit ihren letzten Worten trägt sie uns auf, ihr Heimatdorf zu suchen. Dort informieren wir den Bürgermeister.

Der hält die Kultisten zwar für Freunde, entsinnt sich dann aber plötzlich, dass in letzter Zeit noch mehr Frauen verschwunden sind. Also brechen wir zum Kultistenlager auf, um den verräterischen Anführer auszuschalten. Dafür gibt's auch eine Belohnung, nämlich eine magische Waffe für jedes Gruppenmitglied.

Der Endkampf

Ein Hexendoktor stößt ins besetzte Arcantus vor. Ein Hexendoktor stößt ins besetzte Arcantus vor.

Der Hauptauftrag der Gamescom-Version von Diablo 3 führt uns in die von Kultisten verseuchte Wüstenstadt Arcantus. Um unsere Gruppe aufzuhalten, beschwören die boshaften Kuttenträger untote Echsenkrieger, zwischen den Gefechten befreien wir entführte Dorfbewohner aus Käfigen.

Auf einem von gepfählten Dorfbewohnern gesäumten Platz stoßen wir schließlich auf die drei Endgegner: Kultistenmagier, die Zombieechsen beschwören und uns aus der Distanz mit Magiegeschossen beharken. Wir schalten einen Obermotz nach dem anderen aus und befreien so Arcantus von der finsteren Plage. Sieg für Team GameStar!

2 von 2


zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.