Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Sekiro - Kleine Lacher und große Hilfen: Das sind die besten Mods für das Action-Adventure

Spieglein, Spieglein: Kostüme und Looks

Im Vergleich zu den zahlreichen Rüstungen in Dark Souls bringt Sekiro nur ein Outfit für den Helden mit. Das können die Fans natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Gleichzeitig bekommen auch manche Gegner einen schicken neuen Anstrich verpasst.

Shrek in Sekiro

Die Mod »Shrek the Ogre« bringt den grünen Oger Shrek ins Spiel und ersetzt einfach das Modell des Bosses Chained Ogre. Dem Grobian müsst ihr euch schon recht früh im Spiel stellen, jetzt verprügelt euch eben der grüne Shrek an dieser Stelle, herzlichen Glückwunsch! Für die Installation wird die oben erwähnte Mod Engine benötigt.

Es gibt übrigens noch mehr in dieser Richtung, wie wir berichteten, ersetzte jemand den Schlangenboss ausgerechnet durch Thomas, die kleine Lokomotive. Brr.

Sei, wer du willst

Auch die »Kostum Pack Mod« haben wir euch schon vorgestellt. Sie tauscht das Modell eurer Spielfigur mit anderen Charakteren aus Sekiro aus. Ihr könnt also zum Beispiel als Genichiro, Affe oder Lady Emma spielen. Für die Installation wird die oben erwähnte Mod Engine benötigt.

Mondlicht flieg und sieg!

Mondlicht-Waffen haben eine lange Tradition in From-Software-Spielen, in Sekiro hat es so eine Klinge aber nicht geschafft. Eine Mod namens »Holy Moonlight Kusabimaru« funktioniert unser Kusabimaru-Katana deshalb kurzerhand in eine Mondlicht-Klinge um.

Diese Version wurde vom Moonlight Greatsword aus Bloodborne inspiriert. Für die Installation braucht ihr die Mod Engine. Ihr müsst einen neuen Mod-Ordner in euerer Sekiro-Directory erstellen, wenn noch keiner vorliegt und dort einen Ordner namens »parts« anlegen.

In der neuen Version umgibt Kusabimaru ein blauer Schimmer. In der neuen Version umgibt Kusabimaru ein blauer Schimmer.

Waffen-Effekte

Gefällt euch euer Schwert, aber ihr wollt coole Elementar-Effekte, empfehlen wir die Mod »Elemental Weapon Buffs«. Die stellt beim Konsum von bestimmten Items rein kosmetische Effekte rund um eure Klinge her.

Insgesamt werden acht unterschiedliche Stile wie Feuer, Gift oder Finsternis bedient, die ihr je nach Item auslöst. Die Wirkung hält drei Minuten an. Einene spielerischen Vorteil gibt es nicht, aber ihr seht zumindest besser aus. Die normale Wirkung der Items bleibt dabei bestehen.

Neues Outfit gefällig?

Beliebt bei Nexusmods sind auch neue Outfits für Sekiro. Aufgrund der großen Auswahl stellen wir hier eines stellvertretend vor. Für euer Lieblingsoutfit könnt ihr dann nach Herzenslust selbst stöbern.

Dieses Outfit der Mod »Sun Wukong of the Dragons« ist von Sun Wukong aus chinesischen Legenden inspiriert und zaubert Sekiro einen ansehnlichen Drachen auf den Rücken. Mit dabei sind auch eine passende goldene Version des oben vorgestellten Holy Moonlight Kusabimaru und der Mortal Blade.

Für die Installation müsst ihr die Mod Engine installieren, einen Ordner »Mods« in der Sekiro-Directory erstellen und einen Parts-Unterordner anlegen.

Sekiros neuer Look kann sich sehen lassen. Sekiros neuer Look kann sich sehen lassen.

Klau den Look

Als PC-Spieler bleibt uns Bloodborne als Exklusivtitel zwar versperrt, mit der Mod »Bloodborne Customization Pack 1« können wir aber zumindest so tun. Die fügt acht Bloodborne-Sets hinzu. Die Sets sind in einzelne Elemente wie Hüte, Hosen und so weiter aufgeteilt und damit austauschbar.

Unter den Möglichkeiten ist zum Beispiel ein Hunter-Set, ein Gherman-Set, ein Ritter-Set oder das Kleid einer Adeligen. Das Modell wird dabei mitgeändert. Damit der Look zur Stimme passt, könnt ihr Sekiros Stimme über diese Mod hier weiblich machen.

Für die Installation braucht ihr die Mod Engine und das DS3 and Bloodborne Material Pack. Kopiert die Elemente, die ihr wollt dann in den parts-Ordner im Mod-Ordner, den ihr in eurer Sekiro-Directory entweder schon findet oder neu erstellen müsst.

Sekiro: Shadows Die Twice - Screenshots ansehen

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen