Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Die besten Star Wars Mods - Diese Top Mods bringen Star Wars in andere Spiele

FTL-Star Wars für FTL: Faster Than Light

Manchmal machen die kleinen Dinge einen großen Unterschied. Im Fall des Indie-Hits FTL betrifft der wohl vor allem Spieler, die sich in jedem Sci-Fi-Spiel gerne Star-Wars-Atmosphäre wünschen. FTL-Star Wars nimmt das Konzept von Faster Than Light, aber in Raumschiffen des Galaktischen Bürgerkriegs. Für die, die es vergessen haben: In FTL steuere ich eine kleine Crew, die in einem Fluchtschiff vor einer gigantischen Horde galaktischer Fieslinge entkommen muss. Diese Aufgabe gestaltet sich als ganz schöne Herausforderung: Nur wer sich wirklich in die Mechaniken von FTL einarbeitet, kann sich bis in den letzten Sektor vorarbeiten und den Boss besiegen.

Hier geht's zum Download von FTL-Star Wars

Link zum externen Inhalt

FTL-Star Wars hält dabei, was der Name verspricht - nicht mehr, nicht weniger. Statt der Standard-Raumschiffe fliege ich einen republikanischen Kreuzer, den Rasenden Falken, die Slave 1 und Co. und muss eben die gegen feindliche Rebellen verteidigen. Abseits davon halten sich die Anpassungen in Grenzen - FTL-Star Wars ist also vor allem eine nette kleine Atmosphäre-Mod, die ein alternatives Szenario für Faster Than Light anbietet. Manchmal reicht das ja schon.

Star Wars: Conquest Mod für Mount & Blade: Warband

Die Conquest Mod für Mount & Blade hat bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel, jüngst erschien die Total Conversion aber auch für den Nachfolger Warband. Das freut nicht nur unseren hauseigenen Mount-&-Blade-Guru Jochen Redinger, sondern auch jeden Star-Wars-Fan, der so einen galaktischen Bürgerkrieg mal selbst orchestrieren und durchführen will. Die größte Stärke von Mount & Blade ist die immense spielerische Freiheit: Schon bei der Charakterwahl entscheide ich selbst, welcher Spezies ich angehöre, welchen Hintergrund ich habe und wo ich damit hin will. Ob als Kopfgeldjäger, Jedi oder Krimineller - in Conquest steht mir das Universum offen.

Hier geht's zum Download der Conquest Mod für Mount & Blade: Warband

Ich sammle Truppen, überfalle Handelsschiffe, bereise fremde Planeten und ernte Ruhm, Geld und Beute. Ob Lichtschwert, Blaster oder Wookie-Armbrust: Hier werden so ziemlich alle Star-Wars-Waffen in einem funktionierenden Kampfsystem umgesetzt. Klar, das Ganze kommt nicht komplett ohne Ecken und Kanten aus, aber für einen unterhaltsamen Wochenendmarathon als galaktischer Eroberer taugt die Conquest Mod allemal.

Link zum externen Inhalt

Und wer sich lieber in den Multiplayer stürzt, kriegt hier sogar noch eine Bonus-Empfehlung von mir: Die Bear Force II Mod (Bear, nicht Beer) - ebenfalls für Mount & Blade: Warband. Als reine Mehrspieler-Modifikation krempelt sie das komplette Spiel um und macht aus Warband einen waschechten Shooter. Ich wähle zwischen Galaktischem Bürgerkrieg und den Klonkriegen, schnappe mir Jedi oder Sturmtruppler und bezwinge meine Feinde. Sehr cool. Sowohl die Conquest Mod als auch Bear Force II werden aktuell noch weiterentwickelt und erhalten regelmäßige Updates.

Hier geht's zum Download von Bear Force II für Mount & Blade

Star Wars: Imperial Architect Mod für Prison Architect

Ähnlich wie bei FTL ist auch Imperial Architect als Mod für Prison Architect eigentlich nur ein nettes Reskin des ursprünglichen Gefängnis-Simulators. Aber sie erfüllt ihren Zweck: Dem Spieler das Gefühl geben, einmal selbst einen imperialen Knast zu leiten. Inklusive eigener Strumtruppen-Wärter. Oder man versucht, von dort zu entkommen. Die Mod lässt sich bequem über den Workshop von Steam installieren.

Hier geht's zur Steam-Workshop-Seite von Star Wars: Imperial Architect

Link zum externen Inhalt

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.