Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Die Siedler: History Collection im Test - Wusel hoch sieben

Fazit der Redaktion

Martin Deppe
@GameStar_de
»Papa, da wird man ja ganz wimmerig!« Der Kommentar meiner knapp zehnjährigen Erstgeborenen, die mir beim Siedler 2-Spielen über die Schulter lugt, bringt die Faszination des Wusel-Klassikers gut auf den Punkt. Die Reise durch alle sieben Siedler-Teile ist auch ein Trip durch die Spielegeschichte und ihre jeweiligen Modeerscheinungen: Splitscreen bei den ersten beiden Episoden, Wegfall des Wegesystems, ein Abstecher Richtung Echtzeit-Strategie und Rollenspiel, Vereinfachen der Warenketten, dann wieder hin zu mehr Komplexität. Das Beste daran: Alle sieben machen auch heute noch Spaß, vor allem Siedler 2, 3 und 7 sind echte Zeitfresser, lediglich das kampflastige Siedler 5 hinkt hinterher.

Die History Editions lohnen sich in erster Linie für diejenigen von euch, die auf einem Windows 10-Rechner spielen und/oder gar kein CD-Laufwerk mehr haben, um die einst gekauften Spiele zu installieren. Geschweige denn ans Laufen zu kriegen, schließlich ist seit dem ersten Teil eine Horde Betriebssysteme an uns vorübergezogen. Wer die bisherigen Gold Editions schon hat, mit deren Auflösungen gut klarkommt und ausschließlich solo spielt, braucht die History-Fassungen aber nicht zwingend. Ein Tipp noch von mir, falls ihr Siedler 7 damals wegen der Always-on-Pflicht und wegen der Serverausfälle boykottiert habt: unbedingt nachholen, es lohnt sich. Versprochen!

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (127)

Kommentare(127)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.