GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Die Lego-Welt - Klötzchenchaos!

Vielseitiger als man denkt

Doch nicht nur Filme haben den Sprung ins Lego-Universum geschafft. Das Ganze funktioniert auch umgekehrt. Mit der FernsehserieLego Ninjagoerwachen die neusten Ninja Spielsets mitsamt ihren Figürchen, eigener Story und Charakterentwicklung in einer animierten Serie zum Leben. Und dabei bleibt es nicht. Neben der TV-Adaption gibt es die Bausteinhelden nämlich auch als Bettwäsche, Brotzeitboxen, Poster, T-Shirts und vieles mehr.

Vom virtuellen Blöckchenspiel zum realen Bausatz. Seit Sommer 2012 gibt es die Lego Minecraft Sets. Vom virtuellen Blöckchenspiel zum realen Bausatz. Seit Sommer 2012 gibt es die Lego Minecraft Sets.

Dieses Merchandising genannte Vermarkten von bekannten Serien beschränkt sich aber nicht nur auf die Ninjas. So gut wie jedes Lego-Thema hat neben den dazugehörenden Spielsets auch seine ganz eigene Mode-oder Haushaltswarenkollektion. Das Meiste davon richtet sich an Kinder, allerdings gibt es auch für den älteren Lego-Fan den einen oder anderen Schatz für die Wohnung: Aufbewahrungsboxen in Form von riesigen Legosteinen, Wecker, Wäschekörbe, Eiswürfelformen, Bleistifte, sogar Schlüsselanhänger, Ketten und Ohrringe im Lego-Design findet der aufmerksame Internetnutzer beim Onlineshopping.

Lego ist zu einer Lifestyle-Marke geworden, deren Präsenz über ihren Benutzer zu sagen scheint: »Hey, schaut her, ich bin kreativ, nie so ganz erwachsen geworden, unkonventionell und damit total angesagt!« Kein Wunder, dass Lego nach Mattel und Hasbro mittlerweile der drittgrößte Spielwarenproduzent der Welt ist.

Lego Weltrekorde
Die größte private Sammlung besteht aus 1091 vollständigen Lego-Sets und gehört Kyle Ugone aus den USA. Der hat zwar ein Haus voll Lego, ein Haus aus Lego besitzt hingegen der Brite James May. Mit 9,39 Meter Länge, 5,75 Meter Breite und 4,69 Meter Höhe ist es das größte Lego-Haus der Welt. Es besteht aus zwei Stockwerken, mit vier Zimmern die insgesamt aus 2,4 Millionen Steinen zusammengebaut wurden. Leider ist es undicht und kann so nicht bewohnt werden.

Höher hinaus kommt da nur der größte Lego-Turm der bisher erbaut wurde. Er stand in den Niederlanden und war ganze 30,52 Meter hoch. Über 1800 Freiwillige haben daran mitgebaut. Doch man kann auch mit viel weniger Leuten einen Lego-Weltrekord aufstellen: Zwei Briten haben aus Lego-Mindstorms-Teilen einen Roboter gebaut, der einen Rubic Würfel (die bunten Zauberwürfel die man so hindrehen muss, dass alle Seiten einfarbig sind) in sagenhaften 5,27 Sekunden löst. Der menschliche Rekord liegt hingegen nur bei 5,66 Sekunden. Die weltgrößte Ausstellung von Lego-Star-Wars-Klontruppen wurde übrigens auch Großbritannien gebaut, besteht aus sage und schreibe 35210 einzelnen Figürchen und wurde in nur sechs Stunden aufgestellt, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Kleine Welten ganz groß

Eine Sache wäre da noch: das Legoland. Der erste Freizeitpark des Spielzeuggiganten öffnete am 7. Juni 1968 seine Pforten im dänischen Billund, heute gibt es weltweit fünf Parks. Im englischen Windsor eröffnete der Zweite und bald darauf folgten Parks auch in den USA. Legoland Deutschland steht in Günzburg und neben klassischen Themenparkattraktionen wie Achterbahnen oder Karussells im überdimensionalen Bauklotzdesign unterscheidet sich das Legoland von anderen Freizeitparks hauptsächlich durch seine Lego-Modelle.

Schloss Neuschwanstein Im Legoland Deutschland liegt das pompöse Schloss Neuschwanstein…

Siegessäule …nur einen Steinwurf von der Siegessäule…

Schlacht von Hoth …und der Schlacht von Hoth entfernt.

Reale Sehenswürdigkeiten wie die Siegessäule in Berlin, König Ludwigs Schloss Neuschwanstein oder gar ein Nachbau von Venedig liegen im Legoland Günzburg nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Seit neuestem finden wir dort sogar einige Star Wars Dioramen, wie die Schlacht von Hoth. Die wunderschönen und detailgetreuen Lego-Städte lassen Kinderaugen leuchten und Erwachsene noch einmal zum Kind werden. Denn Lego fasziniert nicht nur durch seine Vielfalt, die unzähligen Verwendungs­möglichkeiten und die Kreativität, sondern auch weil jeder eigene, ganz persönliche Erinnerungen damit verbindet.

3 von 3


zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.