Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 3: DirectX 11 in Dirt 2 - Qualitätsvergleich zu DX9 und Benchmarks

Benchmarks

Bei all den optischen Verbesserungen stellt sich die Frage, wie viel Leistung diese in der Praxis kosten. Zu diesem Zweck haben wir den in Dirt 2 integrierten Benchmark mit AMDs Radeon-HD-5000-Serie im DirectX-9 und im -11-Modus absolviert. Bei jeweils maximal möglichen Details sinkt die Bildwiederholrate unter DirectX 11 gegenüber DX 9 zwar um etwa 40 Prozent, flüssig spielbar bleibt Dirt 2 bei Radeon HD 5970, Radeon HD 5870 und Radeon HD 5850 auf jeden Fall. Die HD 5970 mit zwei Grafikchips verliert nur etwa 10 Prozent, was wir aber auf ihre durchgehend schlechte Performance unter DirectX 9 zurückführen können (fehlendes Crossfire-Profil). Grundsätzlich haben aber weder Nvidia noch AMD bisher vernünftig optimierte Treiber-Profile für Crossfire und SLI veröffentlicht, weshalb auch die Geforce GTX 295 im Vergleich zur GTX 285 so schlecht abschneidet.

Fazit

Auch wenn die große Grafik-Revolution mit DirectX 11 wie zu erwarten ausbleibt: Die Evolution an allen Ecken und Enden sorgt doch für einen deutlichen Qualitätssprung gegenüber DirectX 9. Besonders die Beleuchtung sieht absolut fantastisch aus, und der wohl-dosierte Einsatz von Tessellation erlaubt hier und da einige Details mehr. Die Wartezeit von drei Monaten hat sich in jedem Fall gelohnt. Nach wie vor bleibt zu hoffen, dass zunehmend mehr Entwickler sich die Mühe machen, DirectX 11 in ihre Spiele einzubauen.

» DirectX-11-Spiele im Überblick: Die nächste Grafik-Generation
» Erster DirectX-11-Benchmark Heaven: Tessellation unter der Lupe

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen