The Division 2 - Guide: Was heißt eigentlich Min-Maxing?

Immer wieder fällt der Begriff Min-Max im Zusammenhang mit Builds in The Division 2. Wir erklären, was dahintersteckt.

von Christian Just,
26.07.2019 16:01 Uhr

Was heißt Min-Maxing und was hat das mit The Division 2 zu tun? Wir klären auf.Was heißt Min-Maxing und was hat das mit The Division 2 zu tun? Wir klären auf.

Was bedeutet eigentlich Min-Maxing? Auch Spieler von The Division 2, die mit Rollenspielen noch nicht so vertraut sind, dürften schon das ein oder andere Mal auf diesen Begriff gestoßen sein. Es hat etwas mit »minimal« und »maximal« zu tun, soviel können sich wohl die meisten selbst herleiten. Der Begriff stammt aus der MMORPG-Szene.

Das ist Min-Maxing allgemein

Min-Max bezeichnet in Rollenspielen, bei denen wir an unserem Traum-Charakter schrauben, allgemein das Minimieren von unerwünschten Werten, um mit den freien Punkten dann erwünschte Stats zu maximieren. Also minimieren wir beispielsweise bei einem Krieger alle Intelligenz- und Charisma-Stats, um dann ordentlich Stärke und Ausdauer hochzuleveln.

Das ist Min-Maxing in The Division 2

In The Division 2 dagegen dreht sich sämtlicher Charakterfortschritt um die Builds, die wir mit unserer erbeuteten Ausrüstung erstellen. Das Min-Maxing bezieht sich hier also ausschließlich auf Ausrüstungs-Werte.

So sammeln wir Rüstungsteile von verschiedenen Marken, die bei mehreren angelegten Teilen besondere Boni gewähren. Darüber hinaus haben die Items auch besondere Vorteile, die etwa verbesserte Kampfkraft, stärkere Skills oder mehr Widerstandskraft bedeuten können. Durch besondere Slots können wir zudem Mods einbauen, um unsere Builds noch feiner abzustimmen.

All das geschieht unter dem Gesichtspunkt Min-Maxing mit dem Ziel, die erwünschten Attribute zu maximieren und die unerwünschten zu minimieren. Das kann zum Beispiel für einen Schadens-Build bedeuten, Krit-Chance und Sturmgewehr-Schaden zu erhöhen und dafür auf extra Rüstung und Skill-Stärke zu verzichten.

Um die Items anzupassen und das Beste aus ihnen herauszukitzeln, steht in Division 2 ein Rekalibrierungs-System zur Verfügung. Hier können wir pro Item einen Wert durch einen anderen ersetzen.

Am Horizont funkelt immer das perfekte Item, das exakt die Werte aufweist, die man braucht - ein »Perfect Roll«. Einen kompletten Charakter mit derlei perfekten Werten zu erstellen ist entsprechend die große Endgame-Aufgabe, aus der sich für viele Spieler die Langzeitmotivation von The Division 2 speist.

Neu im Spiel? Unser Einsteiger-Guide zu Division 2 hilft bei den ersten Schritten

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Kritik an der Transparenz

Um das Min-Maxing effektiv planen und durchführen zu können, brauchen Spieler entsprechend alle Informationen über die betroffenen Werte, die sie kriegen können. The Division 2 zeigt sich allerdings wenig transparent darüber, wie sich die Stats der Ausrüstung und Waffen im Einzelnen zusammensetzen. Bereits vor Monaten legte Spieler Apocryphate das Problem der fehlenden Transparenz in einem Reddit-Post dar.

So ist es nicht sofort ersichtlich, wieso bestimmte Werte gedeckelt sind. Auch erscheinen oft Items mit einem Gear Score deutlich unterhalb der 500er Grenze durch einen vorteilhaften Roll stärker als höherstufige Items. Hier legt man dann selbst Hand an, indem man den gewünschten Roll auf ein Level-500-Item überträgt.

Doch verzagt nicht: Inzwischen gibt es dieses praktische inoffizielle Tool, um euch bei der Build-Erstellung und dem Min-Maxing von Werten in The Division 2 unter die Arme zu greifen. Hier findet ihr alle im Spiel vorhandenen Items und welche möglichen Rolls sie erhalten können. Wenn es an die Feinabstimmung geht, empfehlen wir zudem den Build-Manager zu The Division 2.

Kürzlich wurde das große Title Update 5 für The Division 2 veröffentlicht und brachte neue Missionen, das neue Format »Expeditionen« und eine Stärkung der Skill Builds. Wir haben die neuen Inhalte in The Division 2 bereits für euch geprüft und kamen zu einem positiven Fazit.

The Division 2: Easter Eggs und Endgame - Das geheime Leben der Stofftiere

Bietet The Division 2 genug Neues? - Video-Vergleich für Vorgänger-Fans und Neueinsteiger 8:20 Bietet The Division 2 genug Neues? - Video-Vergleich für Vorgänger-Fans und Neueinsteiger


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen