Doctor Doom - Weiterer Marvel-Schurke erhält eigenen Kinofilm

Legion-Macher Noah Hawley kündigt überraschend eine neue Comic-Verfilmung an: Fox plant anscheinend mit einem Kinofilm über den Schurken Doctor Doom, Erfeind der Fantastic Four.

von Vera Tidona,
21.07.2017 17:55 Uhr

Fox spendiert dem Oberschurken Doctor Doom einen eigenen Kinofilm.Fox spendiert dem Oberschurken Doctor Doom einen eigenen Kinofilm.

Ein weiterer Marvel-Bösewicht erobert demnächst mit seinem Solo-Film die Kinos. Nachdem Sony derzeit an einem Venom-Film mit Tom Hardy arbeitet, plant nun 20th Century Fox anscheinend mit einem Film über den Erzfeind der Fantastic Four. Die Rede ist von Doctor Doom.

Legion-Macher bestätigt Doctor Doom-Film

Die Ankündigung machte Produzent Noah Hawley (Fargo) im Rahmen des Panels zur Fox-Serie Legion auf der Comic Con in San Diego. Dabei bestätigte er, dass er für das Studio Fox den Film drehen werde.

"Ich sage nur zwei Worte. Das erste ist Doctor und das nächste ist Doom."

Nähere Details zum Film und einer möglichen Besetzung gibt es zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht.

Doctor Doom tritt als Schurke in den Fantastic Four-Filmen auf.Doctor Doom tritt als Schurke in den Fantastic Four-Filmen auf.

Schurke Doom in den Comics und Filmen

In den Comics hatte der mächtige Schurke Doctor Doom, Victor von Doom, im Jahr 1962 seinen ersten Auftritt in den Fantastic Four-Comics von Stan Lee und Jack Kirby. Als Herrscher über den fiktiven Staat Latveria in Osteuropa, verfügt er über eine metallene High-Tech-Rüstung und ist sowohl im Bereich der Wissenschaft wie auch der Magie tätig. Er gilt als einer der gefährlichsten Schurken in den Marvel-Comics.

Das Filmstudio Fox hatte vor zwei Jahren mit einem Reboot der Fantastic Four einen herben Rückschlag erhalten. Ursprünglich als neue Filmreihe geplant, floppte der erste Film an den Kinokassen. Seitdem liegt das Sequel auf Eis.

In den ersten beiden Fantastic Four-Filmen (2005/2007) schlüpfte Julian McMahon in die Rolle des Bösewichts Dr. Doom. Im Reboot wurde Doctor Doom von Toby Kebbell dargestellt. Es bleibt spannend, wer nun für die Rolle in Frage käme.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen