Dota 2 - Ranked-System überarbeitet, neues Matchmaking auf Basis von Medaillen

Dotas Rang- und Fortschrittssystem wurde überarbeitet. Spieler erhalten nun Medaillen für ihre Leistungen, was langfristig motivieren soll.

von Elena Schulz,
26.11.2017 13:06 Uhr

Das Seasonal Ranked Update für Dota 2 fügt Medaillen als Belohnung und Matchmaking-Grundlage hinzu.Das Seasonal Ranked Update für Dota 2 fügt Medaillen als Belohnung und Matchmaking-Grundlage hinzu.

Ein neues Update hat das Ranked Matchmaking System in Dota 2 überarbeitet. In der neuen sechsmonatigen Ranked Season treten Spieler nun auf Basis ihrer Medaillen gegeneinander an. Die Rang-Medaillen sollen das höchste Performance-Level des Spielers in der aktuellen Saison widerspiegeln und ersetzen das bisherige MMR (Matchmaking Rating) als Basis von Spieler-Skill.

Einmal erreicht, kann man den Medaillen-Rang dabei nicht mehr durch Zurückstufung verlieren. Insgesamt gibt es sieben Medaillen-Level. In jedem dieser Level wird zudem über fünf Fortschrittssterne angezeigt, wie nahe man schon an der nächsten Medaillenstufe dran ist. Die Medaillen sind in folgende Stufen gestaffelt: Herald, Guardian, Crusader, Archon, Legend, Ancient und Divine.

Für mehr Langzeitmotivation

Einbezogen wird die Performance in Party- und Solo-Spielen, Solo-Spiele haben aber einen größeren Einfluss auf die Bewertung. Für Ancient und Divine werden sogar nur noch die Solo-Matches berücksichtigt.

Der Patch erweitert zudem die Leaderboards, sodass insgesamt mehr Spieler angezeigt werden. Spieler mit fünf Sternen auf der Divine-Medaille bekommen diese außerdem direkt in den Ranglisten angezeigt. Die neue Maßnahme soll wieder für mehr Langzeitmotivation sorgen, da die Spielerzahlen im MOBA aktuell stark rückläufig sind.

Dota 2 - Cinematic-Trailer stellt die beiden neuen Helden vor 1:08 Dota 2 - Cinematic-Trailer stellt die beiden neuen Helden vor


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen