Dota 2 - Turnier-Preisgeld durch Kompendium-Verkäufe auf 2,7 Millionen US-Dollar angewachsen

Durch die Verkäufe des Dota 2-Kompediums ist das aktuelle Preisgeld für das Turnier »The International« auf über 2,7 Millionen US-Dollar angestiegen, Tendenz steigend.

von Philipp Elsner,
29.07.2013 17:14 Uhr

Dota 2 hält Spieler über Turnier-Events über das Kompendium auf dem aktuellen Stand.Dota 2 hält Spieler über Turnier-Events über das Kompendium auf dem aktuellen Stand.

Mit jedem verkauften Kompendium (für acht Euro bei Steam zu haben) in Dota 2 steigt das Preisgeld für die »The International« Meisterschaft um 2,50 US-Dollar an. Auf diese Weise ist der Preisgeld-Pool von ursprünglich 1,6 Millionen auf mehr als 2,7 Millionen US-Dollar angewachsen.

Valve hat als Kaufanreiz mehrere Ziele gesteckt, um die Verkäufe des Kompendiums weiter anzukurbeln: So erhielten Kompendium-Besitzer bei der 2,2 Millionen-Marke z.B. einen Taunt-Gegenstand mit eigener Animation. Beim finalen Ziel - gesteckt bei 3,2 Millionen - dürfen Kompendiums-Besitzer exklusiv abstimmen, welcher Held als nächstes eingeführt werden wird.

Das Kompendium ist ein interaktives Turnier-Verzeichnis, das Events, Meisterschaften, Gewinnspiele, Wetten und besondere Umfragen bereitstellt. Das »The International« ist das weltweit größte internationale Dota 2-Turnier und findet vom 7. bis zum 11. August in Seattle, Washington statt.

Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit 5:38 Dota 2 - Kontrollbesuch-Video zum MOBA-Hit


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen