Dragon Age 4 - BioWare erklärt, was mit »Live-Elementen« gemeint ist

BioWare arbeitet offiziell an einem neuen Dragon Age-Teil und versprach mehr »Live-Elemente«. Was damit gemeint ist, verriet nun ein Mitarbeiter über Twitter.

von Ömer Kayali,
27.01.2018 12:31 Uhr

Dragon Age 4 soll mehr »Live-Elemente« haben.Dragon Age 4 soll mehr »Live-Elemente« haben.

Vor einigen Tagen sprach BioWare mit Kotaku über das nächste Dragon Age. Die Rede war davon, dass mehr »Live-Elemente« im Spiel enthalten sein sollen. Bei vielen Leuten weckte das Assoziationen zu Lootboxen und »Games as a Service«, was in der jüngsten Vergangenheit von Spielern sehr negativ aufgenommen wurde.

Auf Twitter äußerte sich nun Casey Hudson von BioWare zu dieser Phrase. Er erklärte, dass damit lediglich die Fortsetzung der Story nach dem Hauptspiel gemeint ist. Dies lässt darauf schließen, dass womöglich DLC-Inhalte für Dragon Age erscheinen werden. Hudson betonte noch einmal, dass die Story und die Charaktere im Fokus stehen werden.

Vor einigen Tagen erklärte Mark Darrah von BioWare, dass er am nächsten Dragon Age-Teil beteiligt ist. Eine offizielle Ankündigung lässt zwar noch auf sich warten, doch in der Vergangenheit haben bereits mehrmals Mitarbeiter verraten, dass ein neues Dragon Age in Arbeit ist. Bis das Spiel auf den Markt kommt, wird es aber noch eine ganze Weile dauern. Bei BioWare liegt der Fokus momentan auf dem Online-Shooter Anthem, der 2019 erscheinen soll.

Mehr: Dragon Age 4 - Rollenspiel-Nachfolger ist bei Bioware in Arbeit

Was nun, Bioware? - Die Zukunft von Mass Effect & Dragon Age - GameStar TV PLUS 18:55 Was nun, Bioware? - Die Zukunft von Mass Effect & Dragon Age - GameStar TV

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(95)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen