Dragon Age wird mehr Action- als Rollenspiel: An The Veilguard scheiden sich die Geister

The Veilguard soll so actionreich werden wie keiner der Vorgänger. Daran scheiden sich die Geister, auch unter unseren Lesern.

Wir haben unsere Leser gefragt, was sie vom neuen Kampfsystem in Dragon Age: The Veilguard halten. Angesichts der Antworten kommt selbst Solas ins Schwitzen. Wir haben unsere Leser gefragt, was sie vom neuen Kampfsystem in Dragon Age: The Veilguard halten. Angesichts der Antworten kommt selbst Solas ins Schwitzen.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Endlich haben wir gesehen, wie Dragon Age: The Veilguard wirklich aussieht, wie es sich spielt und was es von seinen Vorgängern unterscheidet. Doch das 20-minütige Gameplay-Video hat auch viele neue Fragen aufgeworfen.

Am heftigsten diskutiert wird aktuell das Kampfsystem des neuen Dragon Age. Das ist diesmal nämlich noch actionreicher als zuvor und nutzt seine taktische Pause jetzt nur noch, um Spezialfähigkeiten einzusetzen. Die Begleiter in der Heldengruppe steuert ihr derweil nicht mehr selbst, sondern lediglich euren Helden wie in einem typischen Third-Person-Actionspiel.

Für GameStar-Redakteur Dimitry Halley ist das gar nicht so schlimm, denn er liebt Action. Aber wir wollten wissen, wie ihr es mit The Veilguard haltet, und haben daher in einer Umfrage nach eurer Meinung gefragt. Über 1.700 Menschen haben mitgemacht und die Ergebnisse lassen tief blicken.

Mehr Negativ- als Positivstimmen

26 Prozent der Umfrage-Teilnehmer finden die Änderungen »ganz schlimm«, sie bezeichnen das Kampfsystem von Dragon Age: The Veilguard als konträr zu ihren eigenen Vorlieben. Weitere 15 Prozent sind »ziemlich skeptisch«.

Satte 20 Minuten echtes Gameplay aus Dragon Age: The Veilguard Video starten 20:22 Satte 20 Minuten echtes Gameplay aus Dragon Age: The Veilguard

Am anderen Ende des Spektrums sagen 23 Prozent, dass sie die Neuerungen »ganz in Ordnung« finden, immerhin 13 Prozent sprechen sogar von »großartig«. Pro und Contra stehen sich also mit 41 zu 36 Prozent gegenüber.

Lediglich 7 Prozent empfinden das Kampfsystem als nicht so wichtig, sie legen mehr Wert auf Story und Romanzen als auf das Kampfsystem. Und 16 Prozent der Abstimmenden haben sich noch keine abschließende Meinung gebildet - sie warten bis zum Release von Dragon Age: The Veilguard im Herbst 2024.

Die Ergebnisse unserer Community-Umfrage Die Ergebnisse unserer Community-Umfrage

Auch in der GameStar-Redaktion haben wir uns natürlich das Gameplay-Video angesehen und uns eine Meinung gebildet. Dabei werden besonders die Kämpfe heftigst diskutiert, ähnlich wie unter den Lesern. Steffi Schlottag und Peter Bathge verleihen auf Seite 2 dieses Artikels ihrer persönlichen Meinung dazu Ausdruck.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (64)

Kommentare(67)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.