Dragon Ball FighterZ - Goku und Vegeta aus dem Saiyajin-Kapitel als DLC

Die nächsten DLC-Charaktere für Dragon Ball FighterZ sind die Basisformen von Son Goku und Vegeta.

von Mathias Dietrich,
24.07.2018 16:33 Uhr

Vegetas Basisform kommt mit dem nächsten DLC für Dragon Ball FighterZ.Vegetas Basisform kommt mit dem nächsten DLC für Dragon Ball FighterZ.

Schon bald kann man Son Goku und Vegeta in Dragon Ball FighterZ spielen! Ok: Ihre Super-Saiyajin-Formen gibt es schon seit Release. Besitzer des Seasonpasses und DLC-Käufer haben jedoch bald noch Zugriff auf ihre Formen aus dem Super Saiyajin-Kapitel, mit dem Dragon Ball Z seinerzeit anfing.

Spielspaß OVER 9000!: Unser Test zu Dragon Ball FighterZ

Kaioken Son Goku und Over-9000-Vegeta

Son Goku's Basisform dreht sich zum großen Teil um seine Kaioken. Die werden stärker, je weniger Charaktere man selbst noch zur Verfügung hat. Damit scheint der neue Son Goku gut dafür geeignet zu sein, aussichtslose Matches noch einmal herumzudrehen. Sein Level 3 Super ist die Genkidama, mit der er Freezer und Buu besiegte.. Und selbstverständlich kann er auch sein berühmtes Kamehameha verwenden.

Wenn man Vegetas Basisform sieht, fällt sofort sein fehlender Scouter auf. Es wird vermutet, dass er den in einem Intro mit dem berühmten Spruch »It's over 9000!« zerstört. Anmerkung am Rande: Die Übersetzung ist falsch. Im japanischen Original und auch der deutschen Übersetzung schreit Vegeta 8000. Er nutzt seinen Galaxy Breaker, Dirty Fireworks und die Galick Gun. Obwohl er in seiner Basisform noch seinen Saiyajin-Schwanz hat, scheint es seine Riesenaffenform nicht ins Spiel gefunden zu haben. Es gibt allerdings noch die Möglichkeit, dass ihr die in einem neuen dramatischen Finisher sehen könnt.

Community blickt Release entgegen

Vor Release beschwerten sich viele Fans darüber, nun noch Son Gokus und Vegetas Basisform zu bekommen. Immerhin gibt es mittlerweile schon ganze fünf »Gokus« in Dragon Ball FighterZ: Super Saiyajin Goku, SSGSS Goku, Bardock, Goku Black und den neuen normalen Son Goku. Und auch Vegeta ist mit Super Saiyajin Vegeta, SSGSS Vegeta und seiner Basisform dreimal in FighterZ vertreten.

Viele Fans freuen sich auf die Charaktere, da sie neue Mechaniken ins Spiel bringen.Viele Fans freuen sich auf die Charaktere, da sie neue Mechaniken ins Spiel bringen.

Seit die ersten Bilder, Videos und Infos durchsickern, hat sich die Stimmung aber gewandelt: Viele Fans sind erfreut, da die Charakter sich offenbar ganz anders spielen lassen und nicht nur bloße Kopien existierender Charaktere sind.

Abschluss von Season 1: Android 17 und Cooler

Die Vorhersagen der Dataminer bezüglich der DLC-Charaktere bewahrheiteten sich bisher. Dadurch kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass Android 17 und Cooler als nächstes kommen und damit Season 1 abschließen.

Einen weiteren Seasonpass kündigten Namco Bandai bisher noch nicht an. Aufgrund des großen Erfolgs des Spieles, erwartet die Community allerdings noch mehr bezahlbare Inhalte. Viele Spieler erhoffen sich vor allem neue Charaktere aus Dragon Ball Super, wie zum Beispiel Kefla, Jiren oder Ultra Instinct Goku. Zuletzt gab es immerhin schon Mal Vegito Blue und Zamasu.

Unsicher ist derzeit noch, ob Namco eventuell auch Charaktere aus der weniger beliebten Serie Dragon Ball GT veröffentlichen werden. Aus der gibt es in FighterZ bisher keinen einzigen. Möglichkeiten bietet die Vorlage allemal: Pan, SSJ4 Goku und Vegeta, Gogeta und Omega Shenron wären zum Beispiel welche.

Prügeln für Unterwegs: Dragon Ball FighterZ bald auch auf der Switch

Dragon Ball FighterZ - Base Goku und Vegeta prügeln sich im neuen DLC 1:18 Dragon Ball FighterZ - Base Goku und Vegeta prügeln sich im neuen DLC

Dragon Ball FighterZ - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen