Dragon Ball in Half-Life und GTA - Die fünf kuriosesten Dragon-Ball-Mods

Mit Son Goku durch die Straßen von GTA 5 fliegen oder als Super-Saiyajin gegen die Drachen von Skyrim kämpfen? Dank diesen Dragon-Ball-Mods ist das kein Problem.

von Michael Herold,
26.01.2018 18:10 Uhr

Mit der richtigen Mod fliegen wir im Handumdrehen als Son Goku durch Los Santos.Mit der richtigen Mod fliegen wir im Handumdrehen als Son Goku durch Los Santos.

Dragon Ball gehört seit 1984 zum Besten was die Welt der Mangas und Animes zu bieten hat. Auch abseits der Bücher und Fernsehserien erobern Son Goku, Son Gohan, Vegeta und Co. immer wieder die Herzen der Fans, etwa in zahlreichen Videospielen wie Dragon Ball Z Budokai, Xenoverse oder zuletzt FighterZ.

Allerdings geben sich die stärksten Kämpfer des Universums nicht mit den Spielen ihrer eigenen Reihe zufrieden. Stattdessen fliegen und prügeln sie sich mit Hilfe von Mods regelmäßig durch andere Titel wie zum Beispiel Grand Theft Auto, Fallout oder Minecraft. In diesem Artikel wollen wir euch eine kleine Auswahl dieser kuriosen Dragon-Ball-Mods einmal genauer vorstellen.

Half-Life: Ego-Shooter wird zum Prügelspiel

Los geht's mit einer Mod, die inzwischen seit unglaublichen 18 Jahren in Entwicklung ist. Seit dem Jahr 2000 tüftelt ein Entwicklerteam an der Half-Life-Mod »Earth's Special Forces« (oder kurz ESF) und spendiert ihr noch heute regelmäßig neue Kämpfer aus dem Dragon-Ball-Universum.

Ihr dürft allerdings nicht erwarten, Son Goku in der Mod durch Black Mesa streifen oder mit Gordon Freeman plaudern zu sehen. Stattdessen verwandelt die Modifikation Half-Life in ein Third-Person-Prügelspiel, in dem ihr euch in Deathmatches und dem »Capture the Dragonballs«-Modus mit etlichen Helden und Schurken wie Freezer, Cell, oder Piccolo prügelt. Downloaden könnt ihr die Mod über die ModDB-Seite von Earth's Special Forces.

Skyrim: Mit dem Kamehameha gegen Drachen

Die Welt von The Elder Scrolls 5: Skyrim steckt voller fürchterlicher und tödlicher Gegner: von Vampiren über Riesen bis hin zu Drachen. Doch keine dieser Kreaturen kann es mit einem Super Saiyajin aufnehmen! Das zeigt das »Dragonball Z Overhaul Project« von den Moddern Rigormortician und Redman.

Durch diese Mod werden wir in Skyrim per Knopfdruck zum blonden Superkrieger oder verschießen Kamehamehas und Energiekugeln, neben denen der Drachenschrei des Dovahkiin lächerlich aussieht. Downloaden könnt ihr den Overhaul via Nexusmods.com.

Fallout 4: It's over 9.000!

Eines der ikonischsten Items aus Dragon Ball ist der sogenannte Scouter (ihr kennt ihn vielleicht aus dem berühmten Vegeta-Meme »It's Over 9.000!«). Während sich in Akira Toriyamas Anime mit dem Scouter die Kraft von Kämpfern bestimmen lässt, bietet das futuristische Monokel in Fallout 4 einen ganzen Haufen anderer nützlicher Funktionen.

Sobald ihr euch die Mod von Ruddy88 via Nexusmods heruntergeladen und installiert habt, könnt ihr auf Wunsch etwa die Zeit verlangsamen oder einen Nachtsicht-Modus aktivieren. Besonders schön ist außerdem, dass ihr auch eurem Hundebegleiter Dogmeat einen Scouter aufsetzen könnt und das sieht einfach fantastisch aus.

Minecraft: Die sieben Dragon Blocks erfüllen Wünsche

Die Muskeln von Son Goku und seinen Mitstreitern wurden ja schon immer etwas übertrieben dargestellt. Noch kantiger werden die Kämpfer allerdings dank der Minecraft-Mod »Dragon Block C« von JinRyuu. Die sorgt nämlich nicht nur für Klötzchen-Versionen der Dragon-Ball-Helden, sondern auch für etliche neue Blockarten und sogar völlig neue Biome und Dimensionen.

So lässt euch die Mod zum Beispiel über die Planeten Namek oder Vegeta streifen, Meister Kaio am Ende des Schlangenpfads besuchen und sogar die Dragon Balls (beziehungsweise Blocks) suchen. Sobald ihr alle sieben gefunden habt, könnt ihr den Drachen Shenlong rufen, der euch anschließend einen Wunsch erfüllt. Downloaden könnt ihr die Modifikation über die Homepage des Modders JinRyuu.

GTA 5: Son Goku macht die Straßen von Los Santos unsicher

Michael, Franklin und Trevor sind ohne Zweifel in der Lage, verdammt viel Schaden auf den Straßen von Los Santos anzurichten. Doch was würde erst geschehen, wenn die drei Helden von GTA 5 auch noch ein Kamehameha oder eine Genkidama abfeuern könnten? Dank der »Dragon Ball script mod« des Modders JulioNIB lässt sich das herausfinden.

Die Modifikation befindet sich zwar noch in Entwicklung, macht es aber schon jetzt möglich, mit einem fantastisch designten Son Goku durch die Luft zu fliegen, Lastwagen mit einem einzigen Faustschlag wegzuhauen oder einen Energiediskus (Kuririns Lieblingsattacke) abzufeuern. Ein Problem gibt's allerdings: Der Modder JulioNIB verlangt Geld für sein Werk. Downloaden könnt ihr die WIP-Version (Work in progress) nur, wenn ihr ihn auf seiner Patreon-Seite unterstützt.

Natürlich gibt es noch haufenweise weitere Dragon-Ball-Mods, sowohl für die fünf oben genannten Spielen als auch zu weiteren Titeln. Wenn ihr noch weitere kuriose oder empfehlenswerte Modifikationen kennt, schreibt uns doch in den Kommentaren!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen