Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Dragonshard

Gold und Scherben

Auf der Kampagnenkarte wählen Sie die nächsten Aufträge, allerdings streng linear. Auf der Kampagnenkarte wählen Sie die nächsten Aufträge, allerdings streng linear.

Gebäude und Einheiten finanzieren Sie mit Dragonshards (fallen in spektakulären Schauern vom Himmel) und Gold (tröpfelt stetig als Steuereinnahme, größere Mengen bei Monstern). Arbeiter gibt's nicht, alle Einheiten dürfen die Rohstoffe einsammeln. Nur für getötete Feinde winken Erfahrungspunkte, mit denen Sie in den Kasernen Rang-Upgrades für die Streiter kaufen.

Da Scherben und Gold unendlich plätschern, ist ihre spielerische Bedeutung gering. Wenn der Feind Ihre Armee aufreibt, ziehen Sie sich zur Basis zurück. Weil die KI selten nachsetzt, warten Sie einfach eine Viertelstunde, bis wieder genug Ressourcen für neue Kämpfer da sind. Das ist extrem öde und eine verpasste Chance, wenn man zum Beispiel an die harten Rohstoff-Eroberungskriege in Age of Empires 2 denkt.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 36,1 KByte
Sprache: Deutsch

4 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen