GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Dying Light 2: New Game Plus kommt heute, das müsst ihr wissen

Patch 1.3 für Dying Light 2 bringt endlich New Game Plus und viele weitere Verbesserungen. Wir haben alle Infos zum Release des Updates und der Patch Notes.

von Dennis Zirkler,
27.04.2022 12:25 Uhr

Dying Light 2 war Anfang des Jahres eines der beliebtesten Spiele auf Steam, knapp 300.000 Spieler gleichzeitig konnte das Open-World-Zombieabenteuer vor rund drei Monaten verzeichnen.

Viele sind davon aktuell nicht mehr übrig, aber das könnte sich ab heute ändern: Mit dem großen Update 1.3 erfüllt Entwickler Techland nämlich den größten Spielerwunsch und bringt endlich das langersehnte New Game Plus ins Spiel. Wir haben alle wichtigen Infos zum Patch und die Patch Notes für euch zusammengefasst.

Alle Infos zu Patch 1.3 und New Game+

Wann erscheint Patch 1.3?

Das Update ist seit heute, dem 27. April 2022, um circa 12:20 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht worden und ist auf dem PC um die 5 GB groß.

Was erwartet euch im New Game Plus?

Falls ihr noch nie von New Game Plus gehört habt: In diesem Spielmodus, den es unter anderem auch in Elden Ring oder The Witcher 3 gibt, fangt ihr das Spiel nochmal von vorne an, behaltet aber all eure erspielten Items und Charakterlevel.

Im erneuten Durchlauf von Dying Light 2 könnt ihr dann nicht nur andere Story-Entscheidungen treffen, sondern auch neue Herausforderungen und Belohnungen ergattern:

  • Insgesamt 30 neue Hemmstoffbehälter, mit denen sich Gesundheit und Ausdauer steigern lassen, wurden auf der Karte versteckt.
  • Das Level eurer Feinde wird im NG+ an die Stufe eures Helden angepasst.
  • Die Spawn-Punkte bestimmter Gegner wurden verändert, zum Beispiel treten Volatiles und Banshees auch in der Nacht auf und es kommen mehr unterschiedliche Gegner gleichzeitig vor.
  • Für besonders harte Gefechte könnt ihr zu den Goldenen Markern auf eurer Karte reisen. In diesen speziellen Begegnungen sollen selbst Profis auf die Probe gestellt werden. Als Belohnung warten dafür aber eine höhere Chance auf legendäre Waffen und andere wertvolle Gegenstände.
  • Die Quest Something Big Has Been Here wurde für NG+ angepasst und wartet mit neuen Gegnern auf.

Die ausführlichen Patch Notes von Update 1.3 findet ihr auf der zweiten Seite dieses Artikels. Einen zusätzlichen Ausblick darauf bekommt ihr in folgendem Video, in dem die Entwickler die Neuerungen besprechen:

Dying Light 2: Das nächste Update soll große Community-Wünsche erfüllen 8:13 Dying Light 2: Das nächste Update soll große Community-Wünsche erfüllen

Was ändert sich sonst noch mit Patch 1.3?

Neben dem NG+-Modus sollen zahlreiche Fehler behoben werden, die insbesondere den Koop-Modus betreffen. Allen voran die nervigen Death Loops, bei denen Spieler direkt beim Betreten des Spiels das Zeitliche segnen, sollen behoben worden sein.

Falls ihr auf der Konsole spielt, könnt ihr auf PS5 und Xbox Series X nun auch das Field of View mit einem Schieberegler anpassen. Die vollständigen Patch Notes findet ihr auf Seite 2.

Alle Guides und Tipps im Überblick   2     1

Dying Light 2

Alle Guides und Tipps im Überblick

Egal ob ihr nun zu Dying Light 2 zurückkehrt oder das neue Update nutzt, um frisch einzusteigen: In unserer Guide-Übersicht findet ihr alle nötigen Infos für den optimalen (Wieder)Einstieg!

Werdet ihr mit New Game Plus Dying Light 2 nochmal einen Besuch abstatten? Oder hat euch einmal durchspielen genügt? Schreibt es uns in die Kommentare!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.