Ein würdiger Abschluss von 10 Jahren Marvel Cinematic Universe? - Unsere 60-minütige Spoiler-Diskussion zu Avengers: Endgame

Gelingt Avengers: Endgame das größte Finale aller Zeiten? Im Video diskutieren Sebastian Ossowski von IGN Deutschland und Valentin Aschenbrenner der GameStar über den neuesten Marvel-Film.

von Valentin Aschenbrenner,
28.04.2019 17:20 Uhr

Thanos hat seine Kriegsrüstung aus Avengers: Infinity War an den Nagel gehängt. Doch in Endgame braucht er sie wieder.Thanos hat seine Kriegsrüstung aus Avengers: Infinity War an den Nagel gehängt. Doch in Endgame braucht er sie wieder.

Seit dem 24. April 2019 läuft Avengers: Endgame in den deutschen Kino. Mit ihrem neuesten Film beenden die Regisseure Joe und Anthony Russo nach 10 Jahren die Infinity-Saga und bringen den vorletzten Teil der Phase 3 des Marvel Cinematic Universe auf die Leinwand.

Ein guter Grund, darüber zu diskutieren, ob Avengers: Endgame ein Abschied gelingt. Der Abschied von lieb gewonnenen Helden, aber auch Schurken. Der Abschied von dem MCU, dem jetzt eine neue Ära bevorsteht. Darüber diskutieren Sebastian Ossowski von IGN Deutschland und Valentin Aschenbrenner der GameStar in dem folgenden 60-minütigen Video.

Spoiler-Warnung! Im folgenden Video nehmen wir kein Blatt vor den Mund. Solltet ihr Avengers: Endgame also noch nicht gesehen haben, kommt erst nach eurem Kinobesuch auf diese Seite zurück. Und denkt daran: Thanos verlangt, dass ihr nicht spoilert! Verderbt also niemandem den Spaß, der Avengers: Endgame noch nicht gesehen hat.


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen