Elden Ring geleaked: Das neue Spiel von From Software und George R.R. Martin

Die Zusammenarbeit zwischen Autor George R.R. Martin und Dark-Souls Entwickler FromSoftware wird wahr. Das Spiel nennt sich Elden Ring und wurde nun vor der E3 geleaked.

von Mathias Dietrich,
08.06.2019 09:08 Uhr

Die Macher von Sekiro und Dark Souls arbeiten derzeit an Elden Ring.Die Macher von Sekiro und Dark Souls arbeiten derzeit an Elden Ring.

Das nächste Spiel, das nicht bis zur offiziellen Ankündigung auf der E3 2019 geheim gehalten werden konnte ist das Projekt von FromSoftware und Game-of-Thrones-Autor George R.R. Martin. Die Zusammenarbeit teaserte der bekannte Autor bereits vor einigen Wochen an.

Der Titel hört auf den Namen Elden Ring und das Logo gibt es auf dem Twitter-Kanal von ZhugeEX zu sehen. Der hat bereits einen Ruf, geleakte Information vor der offiziellen Ankündigung zu bestätigen.

Eine Sicherheitslücke in der Webseite von Bandai Namco soll für den Leak verantwortlich sein. So wurden Screenshots und Beschreibungen diverser neuer Titel des japanischen Publishers im Forum der Webseite Resetera veröffentlicht.

Neben dem Projekt von FromSoftware zählen dazu auch ein Remaster von Ni No Kuni: Wrath of the White Witch sowie das JRPG Tales of Arise, die beide ebenso für den PC erscheinen sollen.

Die bisher bekannten Infos zu Elden Ring

Auf der geleakten Webseite steht, dass die Welt von Elden Ring in Zusammenarbeit mit Hidetaka Miyazaki (Dark Souls) und George R.R. Martin (A Song of Ice and Fire) entstand. Es soll es sich um das bisher größte Projekt des Teams handeln, deren Spiele sich vor allem stets durch ihren hohen Schwierigkeitsgrad auszeichnen.

Die gefährliche Welt von Elden Ring: Wie bereits aus den früheren Projekten des Entwicklers bekannt, werdet ihr euch auch hier an jeder Ecke Gefahren stellen müssen und es soll einiges zum Erkunden geben. Details oder gar Screenshots gibt es auf den Bildern der Webseite noch nicht zu sehen.

Sehen so die Monster aus Elden Ring aus?Sehen so die Monster aus Elden Ring aus?

Das wissen wir dank früherer Leaks: Bereits in der Vergangenheit kamen einige Informationen zu Elden Ring ans Licht. Zu dieser Zeit war der Name aber noch unbekannt. So soll es eine komplett offene Welt geben und ihr besiegt Könige, deren Fähigkeiten ihr dann übernehmt. Zudem sind Konzeptzeichnungen von Kreaturen aufgetaucht, die aus Elden Ring stammen könnten. Warum das Spiel gerade Story-Fans endlich die Souls-Faszination näherbringen könnte, erklärt Michael Herold in seiner Kolumne.

Als Plattformen werden neben dem PC noch die Playstation 4 sowie die Xbox One angegeben. Einen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht. Ein Auswahl-Menü für die Editionen weißt aber darauf hin, dass es mindestens eine besondere Sammlerversion geben wird. Die offizielle Ankündigung von Elden Ring dürfte zu Microsofts E3-Pressekonferenz am Sonntag, dem 9. Juni 2019 folgen.

Plus-Video: Warum Messedemos mehr versprechen als sie halten - Zwischen Hochglanzpräsentation und Augenwischerei


Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen