Eve Online - Größte Schlacht in 15 Jahren mit Schiffen im Wert von rund 700.000 Dollar ist vorbei

In der größten Raumschlacht der Eve-Geschichte prallten zwei gigantische Spielerfraktionen aufeinander. Beide Seiten erlitten hohe Verluste.

von Johannes Rohe,
02.08.2018 10:54 Uhr

In Eve Online kämpften gestern Nacht tausende Spieler in der größten Schlacht aller Zeiten.In Eve Online kämpften gestern Nacht tausende Spieler in der größten Schlacht aller Zeiten.

Während wir vergangene Nacht seelenruhig in unseren Betten geschlummert haben, spielte sich im Universum von Eve Online Unglaubliches ab. Die Spielerbündnisse The Imperium und PanFam/Northern Coalition lieferten sich die größte Weltraumschlacht in der 15-jährigen Geschichte des Online-Spiels.

Galaxie der Geschichten - Faszination Eve Online

Auslöser war ein Angriff des Imperiums auf eine sogenannte Keepstar Citadel, eine mächtige, teure und strategisch wichtige Raumstation der Northern Coalition.

Das eigentliche Ziel der Attacke war recht schnell erreicht: Nachdem das Imperium genug Schaden an der Citadel angerichtet hatte, wechselte sie in den Reinforced Mode, in dem sie circa eine (Echtzeit-)Woche unverwundbar sein wird. Diese Spielmechanik verhindert, dass die Verteidiger völlig überrumpelt werden können und forciert große Entscheidungsschlachten. Spätestens in rund einer Woche wird die Schlacht also eine Fortsetzung finden.

Und genau deshalb führten beide Parteien das Gemetzel auch weiter, nachdem die Raumstation bereits unverwundbar war. Es entwickelte sich eine gigantische Abnutzungsschlacht, mit dem Ziel, den Feind möglichst große Schäden zuzufügen, um einen Vorteil in zukünftigen Aufeinandertreffen zu haben.

Während der Schlacht tauschten die Titanen beider Seiten Salve um Salve ihrer Doomsday-Kanonen aus.Während der Schlacht tauschten die Titanen beider Seiten Salve um Salve ihrer Doomsday-Kanonen aus.

Laut PC Gamer, die den Kampf live verfolgten, setzten beide Bündnisse insgesamt fast 400 Titanen ein, die größten und teuersten Schiffe in Eve Online, die Milliarden ISK, der Ingame-Währung von Eve, kosten. Zum Vergleich: In der bislang größten Schlacht, dem »Blutbad von B-R5RB« kämpften »nur« 200 Titanen mit.

Die 10 spannendsten Geschichten aus EVE Online

Weil man mit den ISK auch die Abo-Gebühren von Eve Online zahlen kann, lässt sich der Ingame-Wert näherungsweise in echtes Geld umrechnen. Ein Reddit-User beziffert den Wert der eingesetzten Schiffe auf fast 700.000 Dollar.

Noch sind die Ausmaße der Zerstörung nicht gänzlich bekannt, die Eve-Website Imperium.news berichtet jedoch von 56 zerstörten Titanen und zahlreichen weiteren vernichteten Großkampfschiffen auf beiden Seiten.

EVE Online - Trailer zeigt die Inhalte des PvE-Addons Into the Abyss 1:28 EVE Online - Trailer zeigt die Inhalte des PvE-Addons Into the Abyss


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen