Everything is awesome - Die Regisseure von The LEGO Movie entwickeln neue Spider-Man-Serien für Sony

Nach dem Kino-Erfolg von Venom und Spider-Man: A New Universe gehts auch im TV weiter. Das Regie-Duo Phil Lord und Chris Miller soll für Sony erste Serien aus dem Spider-Verse entwickeln.

von Vera Tidona,
03.05.2019 09:50 Uhr

Sony baut sein Spider-Man Universe massiv aus: Zahlreiche neue Filme und Serien geplant.Sony baut sein Spider-Man Universe massiv aus: Zahlreiche neue Filme und Serien geplant.

Nach dem Oscar-prämierten Animationsfilm Spider-Man: A New Universe plant Sony mit weiteren Comic-Verfilmungen aus dem neuen Spider-Man Universum. Dazu gehören nicht nur weitere Kinofilme wie ein Morbius-Film mit Jared Leto, vor allem der TV-Bereich soll mit neuen Serien ein breites Publikum ansprechen.

Phil Lord & Chris Miller entwickeln neue Spidey-Serien

Hierzu konnte Sony nun die beiden Filmemacher Phil Lord und Chris Miller gewinnen, die im Rahmen eines mehrjährigen Vertrags zahlreiche Produktionen fürs Fernsehen entwickeln sollen. Die beiden Macher des Animationhits The Lego Movie haben zuletzt schon die Produktion des Animationsfilms Spider-Man: A New Universe übernommen und wurde dafür mit einem Oscar ausgezeichnet.

Ob sie für die geplanten TV-Serien einige der Helden aus dem Trickfilm zurückholen werden, steht noch aus. Denkbar wäre es durchaus, schließlich wurden im Film bereits weitere Figuren aus den Marvel Comics vorgestellt, wie Miles Morales als Spider-Man, Gwen Stacy als Spider-Gwen, Spider?Man Noir und viele mehr - neben dem wohl bekannten Peter Parker als Spider-Man.

Das Spider-Man Universe für Sony wird mit neuen TV-Serien von den Lego-Film-Machern ausgebaut.Das Spider-Man Universe für Sony wird mit neuen TV-Serien von den Lego-Film-Machern ausgebaut.

Sonys Spider-Verse wächst die nächsten Jahre

Das erfolgreiche Duo, Phil Lord und Chris Miller, soll sich aber nicht allein auf animierte Produktionen beschränken, auch diverse Live-Action-Serien stehen zur Diskussion. Welche das alles im einzelnen sein werden, ist noch offen.

Die Auswahl ist für die beiden fast unbegrenzt, schließlich hält Sony seit den 1990er Jahren die Rechte an rund 900 Charaktere aus den Spider-Man Comics, bestätigte zuletzt noch Sony-Chef Tony Vinciquerra. Und so plant man an zahlreichen Spidey-relevanten Produktionen fürs Kino und TV für die nächsten sieben oder acht Jahre. Einen Namen hat das neue Spidey-Universum auch schon: Sony's Universe of Marvel Characters.

Spider-Man: A New Universe - Neuer Trailer zum Animationsfilm mit Peter Parker 2:43 Spider-Man: A New Universe - Neuer Trailer zum Animationsfilm mit Peter Parker

Im Kino geht es mit Spider-Man 2 und Morbius weiter

Im Kino geht es nach dem Erfolg von Venom nächstes Jahr mit einem weiteren Spin-off namens Morbius weiter. Regisseur Daniel Espinosa (Safe House) hat bereits die Filmarbeiten mit dem ehemaligen Joker-Darsteller Jared Leto begonnen. Kinostart ist für Juli 2020 geplant.

Doch zuvor kommt noch in diesem Sommer der zweite Solofilm mit Tom Holland als Spider-Man in die Kinos. Im ersten Trailer zu Spider-Man: Far From Home legt sich Peter Parker mit gleich mehreren Gegenspielern an. Kinostart ist am 4. Juli 2019.

Spider-Man: Far From Home - Erster Trailer mit Spidey, Nick Fury und Jake Gyllenhaal als Mysterio 2:16 Spider-Man: Far From Home - Erster Trailer mit Spidey, Nick Fury und Jake Gyllenhaal als Mysterio


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen