Fade to Silence - Das deutsche Survival-Spiel, das jeder wieder vergessen hat, erscheint am 30. April

15 Monate lang befand sich das Survival-Spiel von Black Forest Games auf Steam im Early Access, jetzt steht der offizielle Release kurz bevor.

von Fabiano Uslenghi,
15.03.2019 17:32 Uhr

In Fade to Silence bereisen wir eine apokalyptische Welt, die von Schnee und Monstern geplagt wird. In Fade to Silence bereisen wir eine apokalyptische Welt, die von Schnee und Monstern geplagt wird.

Nachdem das Survival-Spiel Fade to Silence im Dezember 2017 als Early-Access-Titel auf Steam erschien, war es lange ruhig um den Titel. Doch nun hat das Spiel seine Entwicklungszeit hinter sich und erscheint als vollwertiger Titel für den PC und erstmals auch auf den Konsolen. Am 30. April soll das Spiel die Early-Access-Phase verlassen und mit neuen Features erscheinen.

Zu den neuen Inhalten der Release-Version gehören:

  • Die finale Story rund um den Protagonisten Ash, seine Tochter Alice und wie die Welt von Fade to Silence der Apokalypse anheim fallen konnte.
  • Neue Traum-Sequenzen mit deren Hilfe die Geschichte erzählt wird.
  • Ein komplett neues Tutorial, in dem die wichtigsten Funktionen des recht komplexen Spiels erklärt werden.
  • Das Survival Book, in dem Spiel-Mechaniken niedergeschrieben werden und jederzeit wieder nachlesbar sind, sobald ihr sie entdeckt habt.
  • In der neuen Traum-Galerie könnt ihr euch alle Träume noch einmal anschauen und auch in chronologischer Reihenfolge wiedergeben.
  • Zusätzlich gibt es allgemeine Verbesserungen wie ein überarbeitetes Interface, bessere Spiel-Wirtschaft und allgemeine Änderungen am Balancing.

Fade to Silence - Screenshots ansehen

Darum geht es bei Fade to Silence

Zur Erinnerung, Fade to Silence ist zwar ein Survival-Spiel wie etwa Ark: Survival Evolved oder The Long Dark, bietet in erster Linie allerdings eine Singleplayer-Erfahrung. Im Fokus steht also nicht nur das tägliche Überleben und Craften in einer lebensfeindlichen Umgebung, sondern auch die Geschichte rund um den Spielercharakter Ash.

Im laufe des Spiels schließen sich Ash unterschiedliche Begleiter an, die uns beim Aufbau einer Basis und im Kampf gegen Monster unterstützen. Das Spiel verfügt auch über einen Koop-Modus, bei dem ein Freund die Kontrolle über einen der Begleiter erhält.

Die Steam-Bewertungen zur Early-Access-Version stehen aktuell auf »Ausgeglichen«. Viele Spieler begrüßen den außergewöhnlichen Ansatz, in einem Survival-Spiel trotzdem eine Geschichte zu erzählen. Kritisiert werden technische Mängel und dass man lediglich sechs Leben zur Verfügung hat, bevor es Game Over heißt und man komplett von vorne anfangen muss.

Fade to Silence - Gamescom-Trailer: Koop & Basenbau im postapokalyptischen Winter 1:15 Fade to Silence - Gamescom-Trailer: Koop & Basenbau im postapokalyptischen Winter


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen