Fallout 4 - Kein Level-Cap, Spiel endet nicht mit der Story

Bethesda hat bestätigt, dass Fallout 4 nach dem Ende der Main-Story noch nicht zu Ende sein muss. Den Spielern steht es frei, anschließend weiterzuspielen - und zwar ohne Level-Obergrenze.

von Tobias Ritter,
07.08.2015 08:44 Uhr

Fallout 4 wird nach dem Story-Ende noch nicht vorbei sein. Spieler können anschließend ohne Level-Cap weiterspielen.Fallout 4 wird nach dem Story-Ende noch nicht vorbei sein. Spieler können anschließend ohne Level-Cap weiterspielen.

Rollenspiele bieten ihren Spielern häufig die Möglichkeit, auch nach dem Ende der eigentlichen Story-Kampagne noch weiter die Spielwelt zu erforschen oder den eigenen Aufstieg zum übermächtigen Helden oder gar Herrscher gebühren auszukosten. Auch das kommende Fallout 4 wird da keine Ausnahme machen - das hat Bethesda nun per Twitter bestätigt.

Fallout 4 werde nach dem Ende der Hauptgeschichte nicht vorbei sein, so das Entwicklerstudio auf seinem offiziellen Twitter-Kanal. Und auch einen Level-Cap für den Hauptcharakter werde es nicht geben. Dem Spieler steht es also nach dem Ende der Haupt-Questreihe frei, weiterzuspielen und seine Spielfigur ohne Begrenzung weiter aufzuleveln.

Lesenswert: Fallout 4 wird hübsch, spektakulär und heftig brutal

Während das bei Spielen wie Morrowind, Oblivion und Skyrim gang und gäbe ist, gab es eine derartige Möglichkeit in den Hauptspielen Fallout 3 und Fallout: New Vegas nicht. Erst mit dem DLC Broken Steel konnten Spieler nach der Beendigung der Main-Quests auch die Nebenaufgaben vollenden.

Fallout 4 - Erkundungs-Gameplay Zusammenschnitt 5:32 Fallout 4 - Erkundungs-Gameplay Zusammenschnitt

Fallout 4 - PR-Screenshots vor dem Release ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen