Fallout 4 - Neues Update verbessert Mod-Unterstützung

Bethesda hat das Update 1.5.211 für Fallout 4 als Betaversion veröffentlicht. Der Patch verbessert mehrere Features rund um die Mod-Unterstützung.

von Stefan Köhler,
02.06.2016 13:29 Uhr

Fallout 4 bietet offizielle Modunterstützung, per Patch 1.5.211 wird das Feature verbessert.Fallout 4 bietet offizielle Modunterstützung, per Patch 1.5.211 wird das Feature verbessert.

Mods in Fallout 4 zu nutzen wird noch ein bisschen besser: Mit Update 1.5.211 verbessert Bethesda mehrere Features für Modifikationen des Endzeit-Rollenspiels, der Patch ist im Betaprogramm verfügbar.

Folgende Verbesserungen bietet Update 1.5.211:

  • Allgemein verbesserte Stabilität und Performance
  • Verbesserte Performance im Modmenü
  • Mods können jetzt nach den täglich beliebtesten Einträgen gefiltert werden
  • Bug behoben, der das Entfernen von Plugins teilweise verhinderte
  • Bug behoben, der zur falschen Anzeige der Modgröße führte
  • Screenshots für Mods sollten nun normal laden
  • Neue Hintergrundmusik im Modmenü

Wie bei Beta-Patches üblich, kann die Vorabversion des Updates über die Steam-Einstellungen von Fallout 4 unter dem Reiter »Betas« aktiviert werden. Wann der Patch die Beta verlässt und offiziell verfügbar ist, ist noch nicht bekannt.

Fallout 4 DLC: Far Harbor - Test-Video - Bethesda in Bestform 3:04 Fallout 4 DLC: Far Harbor - Test-Video - Bethesda in Bestform

Fallout 4 - Screenshots der PC-Version ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen