Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Flight Simulator: Riesiges Update nimmt sich eine der größten Problemzonen vor

Beim Microsoft Flight Simulator läuft nicht alles rund. Eine der Problemzonen war der VR-Modus. Mit einem Patch verbessert der Entwickler diesen.

von Mathias Dietrich,
11.03.2021 08:40 Uhr

Dank einem Update soll der Microsoft Flight Simulator jetzt viel besser in VR funktionieren. Dank einem Update soll der Microsoft Flight Simulator jetzt viel besser in VR funktionieren.

Am 9. März 2021 erschien ein neues Update für den Microsoft Flight Simulator. Das liefert allerdings keinen großartigen neuen Content, wie zum Beispiel die World Updates. Im Fokus stehen vor allem Fehlerbehebungen. Darunter auch die an einem lang erwarteten Feature, das nach seinem Release nicht so ganz rund lief: Der VR-Modus.

Was lief nicht rund?

Von Performance-Problemen bis hin zu nicht funktionierenden Features und teleportierenden Griffen gab es so einige Fehler mit dem VR-Modus des Spiels. In den Patchnotes widmet der Entwickler dem Modus gar einen eigenen Unterpunkt, in dem er 14 Probleme auflistet, die jetzt der Vergangenheit angehören sollten.

  • Es wird jetzt ein »Keine Tastenbelegung«-Symbol angezeigt, wenn einer bestimmten VR-Funktion keine Steuerungsmöglichkeit zugeteilt wurde.
  • Wenn dem Neuzentrieren der Kamera kein Button zugewiesen wurde, könnt ihr nicht mehr in den VR-Modus wechseln und werdet dazu aufgefordert, die Steuerung anzupassen.
  • Ihr könnt das Steuerungsmenü jetzt direkt von der VR-Modus-Seite aufrufen.
  • HOTAS-Controller sind jetzt in den VR-Optionen angegeben.
  • VR funktioniert jetzt zusammen mit HDR.
  • Das Panel-Reset-Feature funktioniert jetzt in VR.
  • Es wird ein dunkler Hintergrund angezeigt, wenn ihr ein Menü im Cockpit öffnet.
  • Wenn ein Toolbar-Menü nicht-transparent ist, verdeckt es nun die Menüs hinter ihm korrekt.
  • Labels in der VFR-Karte werden jetzt korrekt angezeigt.
  • Diverse Fehlerbehebungen mit der Toolbar und der Panel-Anzeige.
  • Der Mauszeiger ist jetzt in VR korrekt auf dem Cub Crafter X Cub Instrumentenbrett positioniert.
  • Griffe im Cockpit sollten nicht mehr teleportieren, wenn ihr sie anklickt und zieht.
  • Es ist jetzt möglich die CutOff-Position in der Daher TBM 930 zu begrenzen.
  • Die Klappenkontrolle in der Cessna 172 Skyhawk G1000 geht nicht auf die komplett eingefahrene Position zurück, wenn ihr mit der Maus interagiert.

Wie sich der Flight Simulator in VR spielt, erfahrt ihr in unserem Test, in dem wir uns ganz dem Modus für Head-Mounted-Displays widmen.

Flight Simulator VR im Test: Die Zukunft des Fliegens auf PC   33     13

Mehr zum Thema

Flight Simulator VR im Test: Die Zukunft des Fliegens auf PC

Was ändert das Update noch?

Auch wenn weitere Inhalte nicht der Fokus des Updates sind, gibt es zumindest einige kosmetische Neuerungen. Etwa Legacy-Skins aus dem Flight Simulator X sowie ein neues Anpassungsmenü auf der Weltkarte, mit dem ihr einige Einstellungen eures Flugzeugs an eines aus der echten Welt anpassen könnt.

Dazu gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Fehlerbehebungen und einige weitere kleinere Features. Die komplette Liste der Änderungen findet ihr auf der zweiten Seite dieser News.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.