For Honor: Marching Fire - Chinesische Fraktion angekündigt, Belagerungsmodus "Breach" kommt

Ubisoft bringt eine chinesische Fraktion und den neuen Breach-Modus für For Honor. Auf der E3 2018 haben sie einen Trailer vom Belagerungsmodus gezeigt.

von Christian Just, Robin Rüther,
11.06.2018 00:11 Uhr

For Honor: Marching Fire schickt eine chinesische Fraktion in die Schlacht.For Honor: Marching Fire schickt eine chinesische Fraktion in die Schlacht.

Mit For Honor: Marching Fire bringt Ubisoft neue Helden, eine chinesische Fraktion und einen neuen Belagerungsmodus namens Breach, in dem wir im 4v4 PvP gegeneinander antreten werden. Marching Fire erscheint am 16. Oktober 2018.

Die vier neuen Klassen

Die chinesische Fraktion, Wu Lin genannt, besteht aus vier Klassen. Die erste heißt Shaolin. Der Kampfmönch wirbelt einen Stab und hält Gegner damit auf Distanz. Als zweites folgen die Tiandi, die königliche Leibgarde. Diese Klasse bevorzugt die sogenannte Dao-Klinge, ein einschneidiger Säbel.

Der dritte Klasse heißt Jiang Jun. Bei ihr handelt es sich um die Generäle der alten chinesischen Armee. Sie treten mit der Guan Dao an, einer Glefe mit breiter Klinge. Als letztes kommen die Nuxia, Bodyguards und Assassinen, die für ihre Beweglichkeit bekannt sind und mit Hakenschwertern kämpfen.

For Honor: Marching Fire - Cinematic-Trailer: Die Chinesen kommen! 2:07 For Honor: Marching Fire - Cinematic-Trailer: Die Chinesen kommen!

Breach: Belagerungsmodus

Ubisoft hat für For Honor auch einen neuen Spielmodus namens Breach angekündigt, der Teil von Marching Fire ist. Dabei handelt es sich um Belagerungsschlachten. Ein Team übernimmt die Rolle der Verteidiger, das andere die der Angreifer.

Verteidiger halten eine Festung mit Ballisten, Bogenschützen und Feuerkesseln, die Angreifer stürmen diese mit einem Rammbock. Das funktioniert wie in einer Frachtbeförderungs-Mission. Stehen die Angreifer nah am Rammbock, bewegt er sich schneller vorwärts - aber nur, falls keine Verteidiger in der Nähe sind. Die gewinnen, wenn sie die Respawn-Tickets der Angreifer durch ausreichend Kills geleert haben.

Das Hauptziel der Angreifer ist aber nicht nur, in die Festung zu kommen, sondern den König darin zu töten. Dabei handelt es sich um einen besonders starken KI-Gegner. Stirbt er, haben die Angreifer gewonnen. Ein Video vom neuen Spielmodus findet ihr am Ende der News.

For Honor: Marching Fire - Chinesische Fraktion und neuer Belagerungsmodus im E3-Trailer 2:10 For Honor: Marching Fire - Chinesische Fraktion und neuer Belagerungsmodus im E3-Trailer


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen