Fortnite kehrt bald über einen überraschenden Umweg aufs iPhone zurück

Seit der juristischen Auseinandersetzung mit Apple gibt es Fortnite auf dem Iphone nicht mehr - dies könnte sich demnächst aber ändern.

von Maximilian Steffen,
06.11.2020 19:20 Uhr

Nvidias Cloud-Gaming-Service bringt möglicherweise das beliebte Battle Royal aufs Iphone zurück. Nvidias Cloud-Gaming-Service bringt möglicherweise das beliebte Battle Royal aufs Iphone zurück.

Nach einer juristischen Auseinandersetzung zwischen Epic und Apple, konnte man Fortnite nicht mehr auf dem Iphone spielen. Einem Bericht von BBC zufolge, könnte sich dies in nicht allzu ferner Zukunft ändern. Verantwortlich dafür ist keiner der beiden Streitköpfe, sondern einer der größten Entwickler für Grafikprozessoren.

Cloud-Gaming im Safari-Browser

Dem Bericht von BBC ist zu entnehmen, dass Nvidia an einer Geforce-NOW-Version für den Safari-Browser arbeitet. Bei GeForce NOW handelt es sich um einen Cloud-Gaming-Dienst, der das Streamen von Videospielen ermöglicht.

Hierbei werden Spiele von einem externen Server abgerufen und auf euer Endgerät gestreamt. Ihr braucht das Spiel weder zu installieren, noch benötigt ihr einen leistungsfähigen Computer. Alles was ihr braucht, ist eine gute Internetverbindung!

Auf der entsprechenden Seite von Nvidia könnt ihr die Spiele einsehen, die mithilfe von GeForce Now gestreamt werden können. Unter ihnen befindet sich auch das auf Apple-Geräten verbotene Battle-Royal-Spiel. Falls ihr nicht vorhabt, länger als eine Stunde am Stück zu spielen, ist die Mitgliedschaft sogar gratis.

Amazon setzt auf Cloud-Gaming: Neuer Service Luna vorgestellt.   73     2

Mehr zum Thema

Amazon setzt auf Cloud-Gaming: Neuer Service Luna vorgestellt.

Doch wie umgeht Nvidia nun die Fortnite-Sperre? Das Betriebssystem von Apple macht es nahezu unmöglich, externe Apps auf euer Smartphone zu laden. Es stehen euch also nur die Apps zur Verfügung, die Apple in seinem Store anbietet. Fortnite ist als App aber nicht mehr aufgeführt, da Epic sich nicht an die App-Store-Richtlinien gehalten hat.

Benutzt ihr Geforce NOW, wird das gewünschte Spiel im Safari-Browser gestreamt. Über diesen Umweg sollte es also möglich sein, Fortnite auch auf dem Iphone zu spielen - so der allgemeine Tenor. Nvidia hat bislang noch keine Stellung bezogen.

Wieso bekriegen sich Apple & Epic?

Der riesige Erfolg von Fortnite brachte das Spiel auch auf die Smartphones. Als App war es hier sowohl im App-Store als auch im Google Play Store erhältlich. Google und Apple verlangten für jeden ingame-Kauf eine Provision von 30 Prozent. Daran wollte sich Epic aber nicht mehr halten und führte daraufhin seine eigene Bezahlmethode ein.

Apple und Googlen schmissen Fortnite daraufhin aus ihren Stores und legitimierte ihre Abgabenordnung durch die vielen Vorteile, die Epic durch sie erhielte. Epic klagte zurück und warf den beiden vor, ihre Monopolstellung auszunutzen und dadurch den Wettbewerb zu gefährden.

Mittlerweile ist Fortnite wieder im Google Play Store erhältlich, der Rechtsstreit mit Apple spitzt sich jedoch weiter zu. Nun wirft Apple den Fortnite-Entwicklern vor, den juristischen Streit als Werbung für ihr eigenes Spiel zu sehen, wie ihr im folgenden Artikel erfahren könnt:

Apple über Epic: Fortnite-Streit soll nur Werbung für das Spiel machen   91     2

Mehr zum Thema

Apple über Epic: Fortnite-Streit soll nur Werbung für das Spiel machen

Wann es wieder möglich sein wird Fortnite auf dem Iphone zu spielen, ist bislang nicht bekannt. Neben Nvidia wollen auch andere Streaming-Anbieter die Chance nutzen, Fortnite zurück aufs Iphone zu bringen. So planen Microsoft und Amazon bereits ihren eigenen Cloud-Gaming-Dienst auf dem Browser für iOS anzubieten.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.