Fortnite - Komet am Himmel wird größer, neuer Modus »Impact«?

Das Ende naht: Fans von Fortnite: Battle Royale sind davon überzeugt, dass bald ein Komet auf der Map einschlägt. Konkret soll es die Tilted Towers treffen.

von Christian Just,
19.04.2018 20:25 Uhr

Auch aus dem Battle Bus hat man einen guten Blick auf das Himmelsobjekt in Fortnite.Auch aus dem Battle Bus hat man einen guten Blick auf das Himmelsobjekt in Fortnite.

Auf Reddit kursierende Fan-Theorien sagen einen baldigen Kometen-Einschlag in Fortnite voraus. Und Weltuntergangstheorien tragen mitunter auch seltsame Früchte. So wollen Fans in einem mysteriösen Controller-Vibrieren bei Fortnite den Morsecode für SOS D5 418 erkannt haben.

Bei Kartenfeld D5 befinden sich die Tilted Towers, ein Map-Bereich, der in der Vergangenheit für Ärger unter Fans gesorgt hat - wegen seiner stetigen Beliebtheit. Die Zahl 418 könnte laut Theorien das gestrige Datum dargestellt haben und das SOS ist selbstverständlich ein Notsignal, das man nach einer Katastrophe eben im Äther auffängt.

Mehr: Fortnite - Entwickler wollen erst die aktuelle Map ausbauen, bevor eine zweite kommt

Vibrationen sind Bug

Mit dem Update 3.5.0 für Fortnite war aber schnell klar, dass diese Theorie eben eine seltsame Frucht ist. Unter den Bug Fixes entfernte Entwickler Epic die »zufällige Controller-Vibration« aus dem Spiel. Aber nur weil einige Früchte seltsam sind, ist längst nicht der ganze Baum betroffen. Schluss mit den Metaphern, will sagen: Einige Hinweise auf einen baldigen Kometeneinschlag in Fortnite sind durchaus handfest.

Verglüht der Komet oder schlägt er auf der Map von Fortnite ein?Verglüht der Komet oder schlägt er auf der Map von Fortnite ein?

Wir hatten bereits in diesem Artikel über den Kometen am Firmament von Fortnite berichtet. Dabei gehen wir darauf ein, wie das Objekt am Himmel anfangs nur ein kleiner Punkt war und von Update zu Update größer zu werden scheint. Inzwischen kann man mit fast 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit sagen, dass Epic versucht, hier einen Kometen darzustellen.

Zudem stehen Teleskope auf der Map, die auf das Himmelsobjekt ausgerichtet sind. Auch im Battle Pass vorhandene Apokalypse-Symbole sprechen für ein Ereignis, das mit dem Kometen in Zusammenhang steht. Jetzt haben Dataminer neue Hinweise auf ein apokalyptisches Ereignis in den Dateien von Fortnite entdeckt.

Die markierten zwei Symbole im Battle Pass geben Weltuntergangs-Theoretikern zu denken.Die markierten zwei Symbole im Battle Pass geben Weltuntergangs-Theoretikern zu denken.

Impact als neuer Modus?

Das Youtuber-Team von DieBuddies hat nun Hinweise entdeckt, die auf einen eigenen Modus rund um den Kometen schließen lassen.

Der Modus »Impact« könne demnach ein Solo-Modus sein, der die Tilted Towers auslöscht und das Ende von Season 3 markiert. Stimmt das, kann man um den 30. April mit dem neuen Impact-Modus rechnen. Weitere Spekulationen sagen für Season 4 ein Dinosaurier-Thema voraus, das ja immerhin im Battlepass schon angeteasert wurde und auch gut zum Kometen-Einschlag passen würde.

Wem das ganze Endzeit-Trara zu viel Rätselraten ist, kann es auch einfach den Dinosauriern gleichtun und sich überraschen lassen. Schließlich bietet Fortnite auch abseits vom Kometen viel Abwechslung. Aktuell kann man beispielsweise im 50v50-Modus antreten oder das neue Leichte Maschinengewehr ausprobieren.

Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen 14:16 Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen

Quelle: MeinMMO


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen