Läuft gerade Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen

Fortnite Strip-Skandal - Das sagt ein YouTube-Profi zu den Clickbait-Vorwürfen

Dienstag, 17. April 2018 um 18:15

Ein neuer Trend macht sich auf YouTube breit: Seit Fortnite so ein riesiger Erfolg ist (derzeit das meistgesehene Spiel auf Twitch), springen immer mehr Kanäle auf das Thema auf. Darunter sind zwar auch viele Spiele-YouTuber, aber auch Prank-Channels. Sie ziehen mit Clickbait-Überschriften wie »Strip Fortnite« Millionen Zuschauer an - nackt ausziehen wird sich in den Videos aber natürlich keiner; das verbieten nämlich die YouTube Nutzungsrichtlinien. 

Skandal um Strip Fortnite: Nackt-Content in den YouTube-Trends

Wir haben mit einem Profi über Clickbait auf YouTube und das besonders junge Publikum auf der Plattform gesprochen: Florian Heider ist selbst YouTuber, hat früher bei GameStar und High5 gearbeitet und betreibt heute den Kanal »Der Heider«. Dort parodiert er andere Kanäle, die billige Tricks ausnutzen und kritisiert augenzwinkernd die YouTube Trends

Im Interview erklärt er, weshalb Content Creator überhaupt auf solche Überschriften und Thumbnails setzen und warum diese Videos dann besonders erfolgreich sind. 

Trend-Thema Twitch: Wie der Streaming-Boom begann (Plus-Report)

Mehr über Fortnite:
>> »Ninja« verdient monatlich mehr als 350.000 Dollar allein durch Twitch-Subscriptions
>> Teenager lässt sich selbst von einem Tornado nicht vom Spielen abhalten
>> Fortnite-Star überholt Lionel Messi bei den beliebtesten Athleten auf Social Media
>> Nach Pädophilie-Vorfällen: Britische Polizei warnt Eltern vor Fortnite

Specials
6.655 Videos
81.575.169 Views


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen