Fortnite - Nach Riss im Himmel: Riesiger Burger taucht in der echten Welt auf

Fortnite macht ein riesiges Ding aus dem Start der neuen Season: Jetzt weitet sich das aktuelle Ingame-Event sogar auf die echte Welt aus.

von Elena Schulz,
07.07.2018 11:27 Uhr

Falls ihre euch fragt, was in aller Welt schon wieder in Fortnite los ist: Letzte Woche ist nach einem längeren Countdown eine Rakete gestartet, die einen Riss im Himmel über der Map verursacht hat. Seitdem tauchen immer mehr Risse auf, die Stück für Stück die Karte verschlingen. Eine beliebte Theorie vermutet Zeitanomalien dahinter, die zum baldigen Start von Season 5 am 12. Juli für eine neue Map sorgen.

Das Mysterium breitet sich aber längst über Fortnite hinaus aus: Man konnte bereits im Spiel beobachten, wie wichtige Landmarks wie das Maskottchen Tomatohead in Tomato Town oder der Durrr Burger in Greasy Grove von den Rissen verschlungen wurden. Aber was wurde dann eigentlich aus ihnen? Zumindest im Fall des XXL-Burgers ist das jetzt wohl geklärt. Der ist offenbar mitten in der realen kalifornischen Wüste wieder aufgetaucht, wie Twitter-Nutzer Sela Shiloni festhält.

Auch ein Videobeweis des verschwindenden Burgers existiert bereits auf Twitter:

Angeblich war Fotograf Shiloni auf der Suche nach Schauplätzen für ein Fotoshooting, als er zufällig auf den Burger stieß. Natürlich ist fraglich, ob das wirklich so »zufällig« war oder Entwickler Epic dem Fotografen einen kleinen Tipp gegeben hat. Ein paar Twitter-Nutzer unter dem Foto vermuten sogar einen Photoshop-Trick. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob noch weitere alte Bekannte aus Fortnite irgendwo in der echten Welt auftauchen und wir daraus vielleicht Hinweise auf eine neue Map (mit Wüstenszenario?) ableiten können. Eine witzige Marketing-Aktion ist es allemal.

Der Meteorit war nur der Anfang: Die geheime Story hinter Fortnite

Fortnite Battle Royale - Screenshots ansehen


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen