Fortnite - Pro-Am-Turnier sorgt für rekordverdächtige Zuschauerzahlen

Fortnite-Profis und Stars spielten gemeinsam für den guten Zweck - und Millionen Fans schauten zu.

von Johannes Rohe,
13.06.2018 16:16 Uhr

Der Fortnite Profi Ninja konnte das Charity-Turnier für sich entscheiden. An seiner Seite kämpte der DJ Marshmello.Der Fortnite Profi Ninja konnte das Charity-Turnier für sich entscheiden. An seiner Seite kämpte der DJ Marshmello.

Im Rahmen der E3 2018 veranstaltete Epic ein sogenanntes Celebrity Pro-Am-Turnier. Dabei traten bekannte Fortnite Streamer wie Ninja und Handofblood zusammen mit Sportlern, Schauspielern, Musikern und anderen Stars (und Sternchen) gegeneinander an.

Im Duo-Modus bildeten je ein Profi und ein Star ein Team. Gewonnen haben am Ende Ninja und der DJ Marshmello. Doch es gibt noch mehr Sieger zu vermelden:

Zum einen die wohltätigen Organisation, die sich über satte drei Millionen Dollar an Spenden freuen dürfen. Das gesamte Preisgeld des Events kommt nämlich gemeinnützigen Zwecken zugute. Allein Ninja und Marshmello können eine Million Dollar an Organisationen ihrer Wahl verteilen. Die genauen Nutznießer der Aktion sind noch nicht bekannt.

Zum anderen darf sich auch Epic selbst gratulieren, denn das Turnier war in Punkto Zuschauerzahlen eines der erfolgreichsten E-Sport-Events aller Zeiten. Laut der Website The Esports Observer schauten allein auf Twitch bis zu 700.000 Leute gleichzeitig zu. Rechnet man alle anderen Fortnite-Kanäle auf Twitch hinzu, kommt man auf sagenhafte 1,5 Millionen Fortnite-Zuschauer.

Der E-Sport-Experte Rod »Slasher« Breslau verkündet auf Twitter gar einen neuen Rekord. Auf allen Streaming-Plattformen zusammen hätten fast zwei Millionen Menschen gleichzeitig das Turnier geschaut. Damit sei es das meistgeschaute E-Sport-Event überhaupt gewesen - allerdings bezieht er sich dabei nur auf Zuschauerzahlen auf »westlichen« Streaming-Diensten und schließt China aus. Bislang konnten wir diese Aussagen noch nicht verifizieren.

Und noch mehr beeindruckende Zahlen: Fortnite kann inzwischen 125 Millionen registrierte Spieler verbuchen. Irre!

Fortnite: Battle Royale - Testvideo: Epic baut das Genre aus 6:41 Fortnite: Battle Royale - Testvideo: Epic baut das Genre aus

Cyberpunk 2077 - Unsere große Titelstory

Endlich enthüllt: Das neue Mega-Rollenspiel von CD Projekt! Cyberpunk 2077 macht vieles anders als The Witcher 3, soll aber ein Spiel im gleiche Geiste werden. Wie das zusammenpasst? Wir haben es als weltweit erste gesehen, mit den Entwicklern gesprochen und ein Riesen-Infopaket für euch geschnürt:

Ausführliche Plus-Titelgeschichte: Riesen-Preview zur Gameplay-Demo

7 Demo-Erkenntnisse: Alle Infos zu Ego-Perspektive, Autos, RPG-System
Technikcheck: Wie realistisch ist die Grafik im Trailer?
Plus-Essay: Woher kommt der Hype auf Cyberpunk 2077
Trailer-Videoanalyse: Was der Trailer über das Gameplay aussagt
Geheimbotschaft im Trailer: Multiplayer und Lootboxen - nein, DLCs - ja
Plus-Report: Was das Regelwerk von Cyberpunk 2020 für die Zukunft von 2077 aussagt


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen