Game of Thrones ist noch lange nicht zu Ende - George R.R. Martin widerspricht Gerüchten über fertig gestellte Bücher

Nachdem ein GoT-Schauspieler behauptet hat, die Bände 6 und 7 von A Song of Ice and Fire seien bereits fertiggestellt, stellt Autor George R.R. Martin klar: »Ich habe mit dem letzten Band noch nicht mal angefangen.«

von Michael Herold,
14.05.2019 12:10 Uhr

Die TV-Serie von Game of Thrones endet lange bevor die Buchreihe ein Finale erhält.Die TV-Serie von Game of Thrones endet lange bevor die Buchreihe ein Finale erhält.

Das große Finale der TV-Serie von Game of Thrones läuft bereits am 20. Mai 2019, doch wie steht es eigentlich um das Ende der Buchvorlage »A Song of Ice and Fire« von Autor George R.R. Martin? Sind die letzten beiden Bände der Reihe womöglich schon längst fertig?

Das behauptete zumindest vor Kurzem einer der Schauspieler aus der Fernsehserie. An dieser Behauptung ist aber offenbar überhaupt nichts dran, stellt Martin nun höchstpersönlich klar.

Wer behauptet denn nun was genau? Der Schauspieler Ian McElhinney, bekannt als Ser Barristan Selmy aus der TV-Serie, verriet Ende April in einem Interview auf der Epic Con 2019, dass die zwei finalen Bände von »Das Lied von Eis und Feuer« bereits geschrieben wären und nur darauf warten würden, endlich veröffentlicht zu werden:

"George hat die Bücher 6 und 7 bereits geschrieben, und wenn es nach ihm ginge, bleibt es auch bei sieben Bänden. Aber er hat eine Abmachung mit David und Dan, den Showrunnern der TV-Serie, dass er die beiden finalen Bücher nicht veröffentlichen wird, bis die Fernsehserie abgeschlossen wurde. Wenn also alles glatt läuft,könnten wir in ein, zwei Monaten bereits die Bände 6 und 7 in den Händen halten. Und ich will unbedingt wissen, wie es zum Beispiel Barristan in den letzten beiden Büchern ergeht. Ich habe bereits während der ersten Staffel mit George gesprochen und er hat mir versichert, dass Barristan eine sehr interessante Reise beschreiten würde. Leider konnte ich das selbst nicht darstellen."

Wann sind welche GoT-Bücher erschienen? 2011 wurde der bislang letzte Roman der Serie im englischen Orignal unter dem Titel »A Dance with Dragons« veröffentlicht. Dies war der fünfte Band der Reihe und seitdem warten viele Fans auf die Bände sechs und sieben, deren Namen »The Winds of Winter« und »A Dream of Spring« lauten werden. Seit Jahren kocht immer wieder die Gerüchteküche, wann George R.R. Martin die Bücher endlich fertigstellen wird.

Umstrittener Höhepunkt: Unsere Review zur Folge 5 von Game of Thrones Staffel 8

Ser Barristan war einstmals Teil der Königsgarde und schwor anschließend Daenerys die Treue. (Bildquelle: HBO)Ser Barristan war einstmals Teil der Königsgarde und schwor anschließend Daenerys die Treue. (Bildquelle: HBO)

»Nein, die Bücher sind noch nicht fertig«

An dem aktuellen Gerücht ist nichts dran: In seinem offiziellen Blog stellte Martin zunächst ausdrücklich klar, dass die Behauptungen von Ian McElhinney nicht korrekt sind. Die Bücher brauchen noch viel Zeit, tatsächlich hätte er mit Band sieben noch nicht einmal angefangen:

"The Winds of Winter und A Dream of Spring sind noch nicht fertig. Mit Dream habe ich noch nicht einmal begonnen; schließlich fange ich nicht an Band sieben zu schreiben, bevor ich Band sechs abgeschlossen habe. [...]
Es verwirrt mich, dass überhaupt irgendwer diese Geschichte auch nur für eine Sekunde glaubt. Sie ergibt in keinster Weise Sinn. Warum sollte ich seit Jahren auf fertiggestellten Büchern sitzen? Warum sollten meine Publisher - nicht nur hier in den Vereinigten Staaten, sondern überall auf der Welt - da mitmachen? Sie kassieren Millionen und Abermillionen von Dollar wann immer ein neues Ice-and-Fire-Buch rauskommt, und ich übrigens auch. Verzögern macht also überhaupt keinen Sinn."

Auch ein Deal mit den Showrunnern der Fernsehserie und dem verantwortlichen Sender HBO würde nicht existieren, erklärt Martin weiter. Denn auch der würde keinem der Beteiligten irgendeinen Vorteil bringen:

"HBO hat mich nicht darum gebeten, die Veröffentlichung der Bücher zu verschieben. Und David und Dan haben das auch nicht getan. Es gibt keinen 'Deal' diese Bücher zurückzuhalten. Ich versichere euch, HBO sowie David und Dan wären allesamt begeistert, wenn The Winds of Winter schon vor vier oder fünf Jahren rausgekommen wäre... und niemand wäre noch mehr erfreut, als ich selbst."

Die Fernsehserie erlaubte sich ohnehin schon ab der ersten Staffel einige Abweichungen von der Romanvorlage. Ab Staffel 6 mussten die Produzenten der TV-Serie dann sogar ganz eigene Wege für ihre Handlung finden, denn ab diesem Zeitpunkt überholte die Fernsehserie die Buchreihe inhaltlich.

Während das TV-Game-of-Thrones mit der sechsten Folge der achten Staffel nun am 20. Mai 2019 offiziell endet, müssen sich Fans der Buchreihe offenbar noch ein ganzes Weilchen länger gedulden, bis die Bände sechs und sieben erscheinen.

Was passiert im GoT-Finale? Leak verrät das Ende von Game of Thrones

Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zur letzten Folge und Abschluss der gesamten Serie 0:26 Game of Thrones Staffel 8 - Preview-Trailer zur letzten Folge und Abschluss der gesamten Serie


Kommentare(106)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen