GameStars 2017 - Von Ägypten bis nach Mittelerde: Bestes Action-Adventure

In Action-Adventures geht's ums Kämpfen, Kraxeln und Erkunden. Doch wo macht das 2017 am meisten Spaß?

von Philipp Elsner,
26.12.2017 08:00 Uhr

Action-Adventures sind ein flexibles Genre. Von Grusel-Gemeuchle wie in Resident Evil 7 und The Evil Within 2 über historische Erkundungstouren in Assassin's Creed: Origins bis hin zum völlig abgedrühten Geprügel von Bayonetta - hier finden alle Spieler ein Zuhause, die auf Kämpfen, Kraxeln, Erkunden und gelegentliches Knobeln abfahren. Doch wo ging das 2017 am besten?

Bei den GameStars 2017 können die Teilnehmer frei und plattformübergreifend aus allen 2017 erschienenen Spielen auswählen. Deshalb gibt es auch ein Freitextfeld für Spiele, die vielleicht nicht in der Vorauswahl auftauchen. In welchem Action-Adventure habt ihr dieses Jahr am meisten Zeit versenkt?

Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 8.000 Euro gewinnen

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.