Wir brauchen eure Hilfe für die GameStars - Nominiert den Fail des Jahres

Auch in diesem Jahr gibt es bei den GameStars eine Kategorie für den größten Fail 2018. Nennt uns eure Vorschläge.

von Robin Rüther,
15.01.2019 15:25 Uhr

Was war für euch der größte Gaming-Fail 2018? Schreibt es in die Kommentare! Was war für euch der größte Gaming-Fail 2018? Schreibt es in die Kommentare!

Auch 2018 lief nicht immer alles rund in der Spielewelt. Bei den GameStars 2018 kürt ihr darum den größten Fail des Jahres. Doch bevor die Abstimmung beginnen kann, brauchen wir Nominierungen - und dabei könnt ihr mithelfen. Was war eurer Meinung nach der größte Gaming-Fail 2018?

Der größte Reinfall kann sich um ein Spiel drehen, eine Branchen-Praxis, eine Publisher-Entscheidung oder auch respektlose Community - eben alles, was 2018 mit Gaming zu tun hatte. Schreibt eure Vorschläge in die Kommentare. Die besten Vorschläge nehmen wir als Nominierungen bei den GameStars2018 auf.

Der Einsendeschluss ist am Donnerstag, den 17. Januar, um 15 Uhr.

Der größte Fail 2017

2017 hieß der Gewinner in der Kategorie »Größter Fail« EA. Die Entscheidungen des Publishers haben euch auf die Palme getrieben - und dabei spielten die Lootboxen in Battlefront 2 nur eine kleine Rolle.

EA verpatzte etwa den Launch von Mass Effect: Andromeda, was immerhin eine der beliebtesten Science-Fiction-Marken in der Videospielwelt ist. Außerdem schloss der Publisher das Studio der Dead-Space-Entwickler Visceral Games, die an einem Singleplayer-Star-Wars-Spiel werkelten. Und dann gab es auch noch ein neues Need for Speed, das aber ebenfalls nicht auf ganzer Linie überzeugen konnte.

GameStars 2017: Der größte Fail - Video: Heimspiel für Electronic Arts 9:43 GameStars 2017: Der größte Fail - Video: Heimspiel für Electronic Arts


Kommentare(205)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen