GOG Galaxy räumt euer Spiele-Chaos jetzt auch bei Uplay+, Game Pass & Co. auf

Mit dem Update 5 vereint die offene Beta von GOG Galaxy 2.0 jetzt auch eure Spiele aus Game Pass, Uplay+ und Co.

von Stephanie Schlottag,
29.04.2020 14:24 Uhr

GOG Galaxy 2.0 fasst jetzt auch eure Spiele-Abos zusammen. GOG Galaxy 2.0 fasst jetzt auch eure Spiele-Abos zusammen.

Mit dem Update 5 für die offene Beta von GOG Galaxy 2.0 findet ihr jetzt nicht nur alle Spiele von Steam, Epic und Co., sondern auch sämtliche eurer Spiele-Abos vereint in einem einzigen Launcher. Damit soll endlich Übersicht her, auch wenn ihr mehrere Abonnements gleichzeitig am Laufen habt - sei es der Xbox Game Pass für PC, Origin Access oder Uplay Plus.

Ende 2019 startete der »Launcher to end all Launchers« in die offene Beta. In den kommenden Wochen soll GOG Galaxy 2.0 dann endgültig fertig werden: Sobald GOG alle geplanten Features erfolgreich integriert hat, erscheint die neue Version für alle Nutzer automatisch. Ein genaues Releasedatum ist aber noch nicht bekannt.

So funktioniert GOG Galaxy 2.0

GOG hat sich mit Galaxy 2.0 sich zum Ziel gesetzt, alle Spiele, die ihr besitzt, an einem Ort zu vereinen. Denn dank der verschiedenen Launcher und Abos verliert man als PC-Spieler inzwischen leicht den Überblick.

Wie genau GOG Galaxy 2.0 funktioniert, haben wir zum Start der Open Beta näher beleuchtet:

Open-Beta-Start von GOG Galaxy 2.0 - so funktioniert's   190     12

Mehr zum Thema

Open-Beta-Start von GOG Galaxy 2.0 - so funktioniert's

So installiert ihr den Launcher

Der Zugang zur Beta-Version ist für alle offen. Ihr könnt euch hier den Client herunterladen. Dafür braucht ihr mindestens Windows 8 oder MacOS 10.12 mit den jeweils aktuellsten Systemupdates.

Habt ihr den Client installiert, folgt diesen Schritten:

  • Geht in der Haupt-Spielesammlung bei GOG Galaxy auf »Spiele & Freunde importieren«.
  • Dort wählt ihr die Option »Von anderen Plattformen importieren«.
  • Wählt unter den angezeigten Plattformen die gewünschte aus - anschließend müsst ihr euch mit euren Zugangsdaten anmelden.
  • Nach erfolgreicher Anmeldung habt ihr dann vollen Zugriff via GOG Galaxy 2.0.
  • Ihr könnt die Plattformen jederzeit auch wieder von GOG Galaxy trennen.

Exklusive Doku: Hinter den Kulissen von Gog.com, Teil 1 - »Kein Kopierschutz? Ohne uns!« - Die Anfänge von Gog PLUS 29:40 Exklusive Doku: Hinter den Kulissen von Gog.com, Teil 1 - »Kein Kopierschutz? Ohne uns!« - Die Anfänge von Gog

Das leistet GOG Galaxy 2.0

Persönliche Ordnung: Egal, wo ihr die Spiele kauft, ihr findet sie über Galaxy in einer einzigen, großen Bibliothek zusammengefasst. Außerdem sollt ihr viele Optionen bekommen, um eure Sammlung ganz nach euren Vorlieben zu sortieren: So ist es seit Update 5 ebenfalls möglich, für die Sortierung der Titel eigene Namen zu vergeben - sehr praktisch, wenn ihr zehn Spiele habt, die alle mit »The« anfangen.

Personalisierte Optionen: Außerdem könnt ihr auswählen, mit welchen Einstellungen eure Spiele starten, um zum Beispiel beim Start automatisch eine 64-Bit-Version oder Custom Mods auszuwählen. Ihr habt auch die Wahl, eigene Hintergrundbilder und Symbole einzubauen.

Freunde auf einen Blick: Eine wichtige Rolle spielt auch das Zusammenführen aller eurer Freunde, mit denen ihr über einen plattformübergreifenden Chat in Kontakt bleiben könnt.

zu den Kommentaren (53)

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen