Golem Gates - Sci-Fi-Strategiespiel in Unreal Engine 4 verlässt Steam Early Access

Golem Gates, der Mix aus Strategie- und Kartenspiel, ist offiziell erschienen und hat wie versprochen eine Singleplayer-Kampagne bekommen.

von Martin Dietrich,
29.03.2018 17:20 Uhr

Golem Gates - Trailer zur Vollversion des Strategiespiels 1:06 Golem Gates - Trailer zur Vollversion des Strategiespiels

Entwickler Laser Guided Games hält sich an seine Ankündigungen und hat seinen Mix aus Echtzeit-Strategie und Sammelkartenspiel Golem Gates offiziell auf Steam veröffentlicht. Zuvor war es einige Monate im Early Access. Bis zum 4. April 2018 gibt es den Titel auch noch für einen 20-Prozent-Rabatt für rund 22 Euro.

Die Vollversion bietet eine vollständige Singleplayer-Kampagne, Online-Multiplayer gegen andere Spieler, Challenge-Szenarios, Survivalkarten im Koop oder alleine, sowie Solo- und Multiplayer-Matches mit Bots.

GameStar-Podcast Plus-Special: Der Erfinder von Age of Empires im Interview

Glyphen statt Karten

Im Spiel selbst sammelt man bis zu 100 Glyphen, die im Prinzip wie Karten aus anderen TCG-Spielen (Trading Card Games) wie Hearthstone oder The Elder Scrolls: Legends funktionieren. Mit diesen Glyphen können Einheiten, Gebäude, Fallen oder mächtige Zauber beschworen werden.

Nicht jede Glyphe hat dabei vordefinierte Funktionen, sondern teilweise auch zufallsbasierte Effekte. Eingesetzte Glyphen zeigen sofort ihre Wirkung und sollen keine lange Wartezeit nachziehen. Der Bau einer Basis oder Ressourcenmanagement spielen keine oder eine untergeordnete Rolle. Stattdessen sollen sich die Kämpfe sehr direkt und schnell spielen.

Golem Gates - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen