Grand Theft Auto 5 - PC-Port von den Machern von Max Payne 3

Angeblich soll die Portierung des Open-World-Actionspiels Grand Theft Auto 5 von den Entwicklern der PC-Version von Max Payne 3 stammen. Außerdem habe man bereits »60 FPS erreicht«, ohne aber auf die Spezifikationen der Hard- und Software einzugehen.

von Stefan Köhler,
11.12.2014 17:30 Uhr

Läufts oder läufts nicht? Zumindest der Entwickler von Grand Theft Auto 5 gibt sich zuversichtlich, und mit Max Payne 3 hat man ja auch bereits Erfahrung.Läufts oder läufts nicht? Zumindest der Entwickler von Grand Theft Auto 5 gibt sich zuversichtlich, und mit Max Payne 3 hat man ja auch bereits Erfahrung.

Wie die Kollegen von DSOGaming berichten, wird die PC-Version von Grand Theft Auto 5 vom selben Team entwickelt, das auch für die Portierung von Max Payne 3 verantwortlich war. Die Behauptung stützt sich auf einem Bericht von Alt-Tab, eine Bestätigung von Rockstar gibt es noch nicht.

Die Portierung von Max Payne 3 war gegenüber der Konsolenversion zumindest grafisch beeindruckend, hatte aber anfängliche Probleme und teilweise Verbindungsprobleme im Multiplayer - das sollten Spieler im Hinterkopf behalten, wenn GTA Online zusammen mit GTA 5 startet. Und die Launch-Probleme der jüngsten Vergangenheit von Grand Theft Auto sind auch nicht vergessen: Auf den Konsolen brach GTA Online sowohl beim Current-Gen-, als auch beim Last-Gen-Launch zusammen, viele Konsolenbesitzer scheiterten am Day-One-Patch. PC-Spieler dürften sich zudem an die (nicht vorhandene) Optimierung von GTA 4 erinnern.

Das soll aber laut dem Bericht von Alt-Tab nicht der Fall sein, denn wie ein Entwickler verriet, haben die Macher von GTA 5 bereits 60 Bilder pro Sekunde für die unfertige Version erreicht. Dass diese Aussage für PC-Spieler im Gegensatz zu Konsolen-Besitzern nutzlos ist, da weder die Entwickler-Hardware, noch die genutzten Grafikeinstellungen der unfertigen Version bekannt sind, erwähnen wir sicherheitshalber noch einmal.

Wie die grafische Qualität und der Launch von Grand Theft Auto 5 nun ausfallen werden, erfahren wir am 27. Januar 2015. Dann erscheint der Open-World-Titel für PCs.

Grand Theft Auto 5 - Launch-Trailer für die Next-Gen-Version 1:01 Grand Theft Auto 5 - Launch-Trailer für die Next-Gen-Version

Grand Theft Auto 5 - Bilder aus der PS4-/Xbox-One-Version ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen