Grand Theft Auto 5 - Take-Two-CEO glaubt an 18 Millionen Verkäufe im ersten Jahr

Bei Take-Two geht man davon aus, innerhalb des ersten Jahres nach Verkaufsstart von GTA 5 insgesamt 18 Millionen Exemplare des Spiels verkaufen zu können.

von Tobias Ritter,
01.06.2013 15:08 Uhr

Der Publisher glaubt an 18 Millionen verkaufte Kopien von Grand Theft Auto 5 im ersten Jahr nach Release.Der Publisher glaubt an 18 Millionen verkaufte Kopien von Grand Theft Auto 5 im ersten Jahr nach Release.

Mit der Veröffentlichung von GTA 5 am 17. September 2013 sieht Publisher Take-Two vermutlich einem äußerst erfolgreichen Geschäftsjahr entgegen. Zahlreiche Branchen-Analysten haben dem kommenden Open-World-Titel bereits eine immense Anziehungskraft bescheinigt und gehen von Verkaufszahlen aus, die sogar mit dem bisherigen Rekordhalter Call of Duty: Black Ops 2 mithalten könnten. Nun hat Take-Two-CEO Strauss Zelnick ebenfalls eine offizielle Verkaufszahlen-Prognose gewagt, wie vg247 berichtet.

Von nicht weniger als 18 Millionen verkauften GTA-5-Exemplaren geht man bei Take-Two demnach aus - und zwar alleine innerhalb des ersten Verkaufsjahres nach Release. Außerdem äußerte sich der Take-Two-Chef zu den Vorbesteller-Zahlen und ließ durchblicken, mit dem aktuellen Interesse an GTA 5 »sehr, sehr, sehr, sehr, sehr, sehr« zufrieden zu sein.

Zum Vergleich: GTA 4 kommt bis heute auf rund 25 Millionen verkaufte Einheiten.

GTA 5 - Traileranalyse - Spielwelt, Figuren und Features ansehen


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen