Gratis bei Epic: Für wen lohnen sich die zwei kostenlosen Spiele?

Diese Woche gibt es im Epic Store die Umsetzung des Game of Thrones-Brettspiels sowie den damals sehr beliebten Car Mechanic Simulator 2018 geschenkt.

von André Baumgartner,
23.06.2022 17:00 Uhr

Während der Konkurrent Steam am 23. Juni seinen großen Summer Sale startet, beschenkt euch Epic kurz vorher noch einmal mit zwei Gratisspielen. Die mögen auf den ersten Blick etwas nischig wirken, doch wer hin und wieder mit Simulatoren Freude hat oder dem Thema Game of Thrones nicht abgeneigt ist, der könnte hier ein paar vergnügliche Stunden für 0 Euro abstauben.

Hier die wichtigsten Eckdaten zu den zwei kostenlosen Titeln:

  • Der Car Mechanic Simulator 2018 war seinerzeit ein großer Hit auf Steam und YouTube. Zwar gibt es inzwischen bereits einen Nachfolger, aber deswegen sollte man das Original noch lange nicht verschmähen. Das einsteigerfreundliche Design macht das Autoschrauben nämlich auch für diejenigen unterhaltsam, die im realen Leben eine Radmutter nicht von einer Zündkerze unterscheiden können.
  • Bei der digitalen Version des beliebten Brettspiels mit Westeros-Setting ringt ihr selbst um die Vorherrschaft in den sieben Königreichen. Als einer von bis zu sechs Spielern übernehmt ihr die Kontrolle über eines der großen Häuser und versucht euch mit militärischer Stärke und Diplomatie auf den eisernen Thron zu schwingen. Das geht natürlich auch alleine gegen die KI.

Das Angebot gilt bis zum 30. Juni um 16:59 Uhr. Wie sich die beiden Titel spielen und für wen sie sich lohnen, klären wir im restlichen Artikel. Wer direkt zu den Gratisspielen springen möchte, findet sie mit einem Klick auf unseren formschönen Button:

Zu den beiden Gratisspielen

Das erwartet euch im Car Mechanic Simulator 2018

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Der Autoschrauber-Simulator erwies sich bei seinem Release 2018 als echter Geheimtipp (90 Prozent positive Bewertungen), der bis zum Erscheinen seines Nachfolgers drei Jahre später auch erstaunlich konstante Spielerzahlen auf Steam verbuchen konnte. Im Schnitt schraubten 36 Monate lang 1.500 Menschen täglich an den digitalen Karosserien. Beachtlich für einen Simulator ohne Mehrspielermodus.

Angehende Tüftler können sich auf circa 1.000 Ersatzteile freuen, die sie mithilfe von 15 Werkzeugen in über 40 Fahrzeuge einbauen können. Diese lassen sich im Anschluss nicht nur lackieren und tunen, sondern natürlich auch selbst fahren. Dank farbkodierter Umrandungen wisst ihr immer genau, welches Teil wo passt und mit etwas Übung geht das Reparieren auch bei Laien leicht von der Hand.

Car Mechanic Simulator 2018 - Screenshots ansehen

Mit dem Lohn aus den zufallsgenerierten Auftragsarbeiten baut ihr nach und nach eure Werkstatt aus und verdient euch eine goldene Nase. Euren Reichtum könnt ihr dann etwa bei Auktionen für seltene Wagen ausgeben. Auch einen Editor für den Bau eigener Fahrzeuge gibt es.

Das steckt drin: Viele bekannte Marken wie Mercedes, Porsche oder Chrysler lassen sich auf Steam via DLCs hinzufügen. Von denen ist im Epic Store derzeit noch nichts zu sehen und wir bezweifeln, dass sie in dem Gratis-Angebot enthalten sein werden.

Wenn euch das Prinzip nach dem Anspielen des Gratis-Vorgängers gefällt und ihr es gerne noch in etwas moderner haben möchtet, könnt ihr in unserem Test des Nachfolgers lesen, ob sich das Upgrade lohnt.

Unter dem Rost verbirgt sich ein kleiner Schatz   17     10

Car Mechanic Simulator 2021 Test:

Unter dem Rost verbirgt sich ein kleiner Schatz

So spielt sich das Brettspiel zu Game of Thrones

Game of Thrones: The Board Game - Gameplay aus dem digitalen Brettspiel 2:50 Game of Thrones: The Board Game - Gameplay aus dem digitalen Brettspiel

Die digitale Ausgabe des Brettspiels, in denen ihr die Geschicke eines der großen Häuser von Westeros lenkt, kann sich zwar nicht mit sehr hohen Spielerzahlen brüsten, doch diejenigen, die es ausprobiert haben, bewerteten es auf Steam zu 74 Prozent positiv.

Nach dem Tod von König Robert Baratheon streiten die sieben Königreiche um den eisernen Thron. Ihr habt insgesamt 10 Runden Zeit, um euren Einfluss mittels eurer Truppen, geschickter Diplomatie oder Hinterlist ausreichend zu steigern und die Vorherrschaft zu erlangen.

Zeitgleich müssen allerdings alle Reiche einen Teil ihrer Mittel opfern, um die Nachtwache an der nördlichen Grenze zu stärken, da sonst eine Invasion der Wildlinge droht. Das gesamte Spielprinzip fußt auf dem taktisch klugen Einsatz der beschränkten Ressourcen.

A Game of Thrones: The Board Game - Digital Edition - Screenshots ansehen

Zwar verschiebt ihr wie in einem klassischen Strategiespiel Einheiten auf einer Kampagnenkarte, jedoch fällt diese vergleichsweise klein aus, da es sich am Ende des Tages um die Nachbildung eines echten Brettspiels handelt. Erwartet also nicht die Tiefe eines Civilization.

Die Singleplayer-Erfahrung krankt gelegentlich an Bugs, langsamen Gegnerzügen oder KI-Aussetzern, während die Multiplayer-Lobbies relativ leer sind und ihr am besten eure eigenen Freunde mitbringen solltet. Mit diesen erwartet euch dann allerdings eine durchaus gelungene Adaption der beliebten analogen Variante.

Das steckt drin: Im Gegensatz zum Car Mechanic Simulator sind hier auch die beiden DLCs bereits bei Epic gelistet, werden aber wohl auch nicht Teil des Gratis-Angebots sein. Sie versetzen die Kampagne in ein jeweils anderes Szenario, die Kennern aus den Romanen »Ein Tanz mit Drachen« und »Ein Fest für Krähen« vertraut sind.

Wenn ihr generell Interesse an Brettspielen habt, dann schmökert doch mal durch unserer Liste der besten Gesellschaftsspiele, die unser digitales Hobby perfekt ergänzen:

Gesellschaftsspiele für Einsteiger und Experten   92     16

Die besten Brettspiele für PC-Spieler:

Gesellschaftsspiele für Einsteiger und Experten

Für wen eignen sich die zwei Gratisspiele?

Durch seine Einsteigerfreundlichkeit kann so ziemlich jeder mit dem Car Mechanic Simulator 2018 ein paar launige Stunden verbringen. Weder müsst ihr euch mit Autos noch mit Simulatoren auskennen, denn die Missionen sowie das zunächst überschaubare Ersatzteil-Repertoire führen euch schonend in das Spielprinzip ein.

Beim digitalen Brettspiel hilft im Zweifel nur Ausprobieren, denn obwohl es Ähnlichkeiten zum Strategie-Genre gibt, ist das auf zehn Runden begrenzte Spielgeschehen doch deutlich handlicher angelegt als es PC-Generäle gewohnt sind. Wenn der Funke bei einer Runde gegen die KI überspringt, könnte es sich lohnen, fünf Freunde für eine Online-Session zusammenzutrommeln - dann stört auch die doofe KI nicht.

Werdet ihr euch von den beiden Spielen zum Reinschnuppern ins Autoschrauben und Brettspielen überreden lassen, oder verfehlen die zwei kostenlosen Spiele euren Geschmack diese Woche komplett? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.